KOLUMNIST*INNEN

Kampagnen

Schule gegen Sexismus

Willkommen bei der Schule gegen Sexismus! Auf unserer neuen Webseite kannst Du viel über Genderthemen lernen, um informiert an Diskussionen... Weiterlesen …
Pinker Pudel 2020 - Der Positivpreis für geschlechtergerechte Werbung

Pinker Pudel

Der "Pinke Pudel" ist Deutschlands erster Positivpreis für progressive Werbung. Ausgezeichnet werden Kreative, die in Werbekampagnen mit Ge... Weiterlesen …

Werbemelder*in

Sexistische Werbung ärgert dich? Dann schick uns Fotos und Links von sexistischer Werbung jetzt per App (iOS/Android) oder per Web-Formular ... Weiterlesen …

Mehr aus unserem Magazin

Reibung Baby!

Es ist immer leichter, sich oberflächlich zu empören, als den eindringlichen Tönen zuzuhören – weil diese womöglich etwas in unserem Inneren berühren, wo wir lieber nicht hinschauen möchten. Denn das hieße, im eigenen Leben Verantwortung zu übernehmen. Also lieber schreiend auf andere zeigen, als sich auf Augenhöhe aneinander reiben.

Wer muss eigentlich vor Homophobie Angst haben?

Wovor haben Menschen Angst, die unter Homophobie „leiden“? Haben Sie panische Angst vor Homosexuellen? Steigen sie kreischend auf Stühle, wenn sie ein schwules Pärchen sehen? Nein, sie verspüren keine Angst, sondern Wut und Abneigung.

Wie kann ich auf Sexismus reagieren?

63% aller Frauen und 49% aller Männer haben bereits gegenüber sich selbst oder anderen sexistische Übergriffe erlebt. Das hat die Studie „Sexismus im Alltag“ ermittelt, die das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Auftrag gegeben hat.

Hass auf Homosexuelle

Mit dem Begriff Homophobie ist das, womit der Propagandaapparat Wladimir Putins dieser Tage das Internet flutet, nicht ansatzweise hinreich... Weiterlesen …

Abonniere unser kostenloses Magazin!

Nichts mehr verpassen: 2x im Monat Pinkstinks lesen!

Fast geschafft! Um deine Mail-Adresse zu überprüfen, haben wir dir gerade eine E-Mail geschickt. Bitte klicke dort zur Bestätigung auf den Link, damit wir dich im Verteiler willkommen heißen können. DANKE!