Nils

Tamponneid

Hauptsächlich junge Männer, die es sehr, sehr furchtbar finden, wenn Frauen etwas kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Gewalt ist mehr als ein Familiendrama

In Deutschland wird immer wieder über Gewaltverbrechen an (Ex)Partnerinnen so berichtet, als wäre es ein Versehen und nicht etwa ein systemisches Problem!

Eine Auseinandersetzung mit Männerhass

Ist es angesichts der Tatsache, dass jede dritte Frau mindestens einmal von physischer und oder sexualisierter Gewalt betroffen ist, nicht sinnvoll, Männern zu misstrauen?

Frauen können nichts

Jeden Tag wird die Expertise von Frauen durch mittelmäßige, schlecht informierte, großkotzige Männer in Zweifel gezogen und der Lächerlichkeit preisgegeben.

Männchen machen

"Ja fein. Ja, das hast du fein gemacht! Wer hat das ganz fein gemacht?!" Es ist Ende 2020 und Männer werden immer noch wie Hunde behandelt beziehungsweise bestehen darauf, wie Hunde behandelt zu werden.

Der Preis der Männlichkeit

Was müssen andere, was musst du dafür bezahlen, der Mann zu sein, der du heute bist? Was hat es dich gekostet, als Mann dort zu sein, wo du heute stehst? Welchen Preis haben andere dafür zahlen müssen?

Die Quote kommt!

Die Quote ist ein erster Schritt zu einem tiefgreifenden Wandel unserer Arbeitswelt.

How dare she?!

Wütende Frauen werden die Welt verändern.

Movember für Männergesundheit

Klassische Vorstellungen von Männlichkeit beinhalten keine Konzepte von Selbstfürsorge und Aufmerksamkeit für die eigenen Gesundheitsbelange.

Diskriminierung in Schulbüchern

In Schulbüchern darf es keinen Platz für Sexismus, Diskriminierung oder gar Rassismus geben! Schon der Anschein muss konsequent vorgebeugt werden.