Carolin Emcke

Ja heißt ja, und…

Ja heißt ja, und…

Wie kann man nach der 'MeToo-Debatte' noch über Lust, Macht und Gleichheit denken und sprechen? Für Bestseller-Autorin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke hat die Debatte vor allem eines gezeigt: Es ist ein Gespräch über Missbrauch und Sexualität entstanden, das nicht wieder abgebrochen werden kann.

Weitere Informationen →
Bei FEMBooks kaufen