Janosch

Löwenzahn und Seidenpfote

Löwenzahn und Seidenpfote

Mauser und Maus wünschen sich nichts sehnlicher als Kinder: Sie wünscht sich eine Tochter, die ihr mit weicher Seidenpfote beim Nähen hilft. Er will einen kräftigen Sohn, damit er ihm bei der schweren Gartenarbeit hilft. Und wirklich, eines Morgens bringt die Maus zwei Kinder auf die Welt: Einen Jungen und ein Mädchen. Das Mädchen nennen sie Seidenpfote, denn es soll zart und lieblich sein. Den Jungen hingegen nennen sie Löwenzahn, denn er soll so stark sein wie ein Löwe.

Aber dann kommt alles ganz anders.

Löwenzahn und Seidenpfote - Janoschs liebeswerte Geschichte zum Thema Geschlechterrollen ist nahezu 30 Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung noch immer aktuell!

Weitere Informationen →
Kaufen von GoodReads
Janosch: Papa Löwe und seine glücklichen Kinder

Janosch: Papa Löwe und seine glücklichen Kinder

Papa und Mama Löwe und ihre 7 Kinder leben ein bisschen anders als die anderen. Denn Mama Löwe geht morgens früh aus dem Haus und ins Büro. Papa Löwe bleibt daheim und kümmert sich um die Kinder. Und die sollen glücklich sein. Wie das geht? Nun, jeder darf tun, worauf er Lust hat: die eine will mit der Rakete durch das Weltall fliegen, der andere ist Schiffskapitän in der Ozeanwanne, wieder ein anderer isst so viele Nudeln wie er mag und das kleine Lieschen schließlich möchte einfach nur in Ruhe die Revolution genießen.

Es versteht sich von selbst, dass Papa Löwe bei all diesen Abenteuern im Geheimen seine schützenden Hände über die geliebten Kleinen hält. So liegt er, wenn Mama Löwe am Abend nach Hause kommt zwar erschöpft unterm Tisch, ihre Kinder aber sind glücklich und zufrieden! Und genau so muss Kinderleben sein, liebe Eltern, merkt euch das!

Weitere Informationen →
Kaufen von GoodReads