Susanne Szesny

Was machen wir im Herbst?

Was machen wir im Herbst?

Ein Herbstbuch, das nahezu ohne Geschlechterstereotype auskommt:

Wenn sich die Blätter bunt färben, Kinder mit Gummistiefeln durch Pfützen hüpfen oder im Wald Kastanien sammeln, dann ist der Herbst gekommen. Das Wetter wird nun kühler, der Wind braust und hebt Drachen in schwindelerregende Höhen. Die Tiere gehen auf Futtersuche für den Winter oder ziehen in den Süden. Die Kinder freuen sich darauf an Halloween verkleidet und am Martinstag mit Laternen durch die Straßen zu ziehen.

Weitere Informationen →
Bei FEMBooks kaufen
Was machen wir im Winter?

Was machen wir im Winter?

Das Warten auf den Nikolaus und auf Weihnachten, Plätzchen backen, der Besuch des Weihnachtsmarkts, Schlitten fahren, im Schnee toben, Vögel füttern und Fasching feiern - für viele Kinder ist der Winter die schönste Zeit des Jahres. Was können wir draußen spielen? Und wie ziehen wir uns im Winter an? Dieser Band zeigt, wie sich die Natur verändert, wie die Tiere sich daran anpassen und was wir Menschen in dieser Jahreszeit unternehmen.

Weitere Informationen →
Bei FEMBooks kaufen
Was machen wir im Frühling?

Was machen wir im Frühling?

Ein Frühlingsbuch, das nahezu ohne Geschlechterstereotype auskommt.

Endlich erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. Die ersten Sonnenstrahlen laden zum Toben im Garten und auf dem Spielplatz ein. Auch im Wald gibt es nun allerhand zu entdecken, denn viele Tiere sind jetzt mit ihrem Nachwuchs unterwegs. Und auf ein 'Tier' freuen sich die Kinder zu dieser Jahreszeit ganz besonders: auf den Osterhasen. Fleißig helfen sie jetzt mit beim Backen, Dekorieren und Bemalen der Eier.

Weitere Informationen →
Bei FEMBooks kaufen
Was machen wir im Sommer?

Was machen wir im Sommer?

Ein Sommerbuch, das nahezu ohne Geschlechterstereotype auskommt.

Endlich ist der Sommer da: Ein erfrischendes Eis in der Stadt oder ein Besuch im Freibad geben Abkühlung an heißen Tagen. Auch die Tiere zieht es eher in kühlen Abendstunden aus Ihren Behausungen und sie sind erst in der Dämmerung zu finden.

Wenn die Sonne lacht, zieht es alle nach draußen. Ein erfrischendes Eis in der Stadt oder ein Besuch im Freibad bieten Abkühlung an heißen Tagen. Aber auch ein entspannter Nachmittag im Garten mit Oma und Opa ist jetzt genau das Richtige. Im Kindergarten wird nun ein Sommerfest mit tollen Spielen veranstaltet. Auch in diesem Band können Kinder an vielen wiederkehrenden Orten wieder Veränderungen beobachten.

Weitere Informationen →
Bei FEMBooks kaufen