Broschüre: “Rosa für Alle!?”

Eine Broschüre zum Thema Gender?!? Für Erzieher*innen und Eltern?!? Die „Rosa für Alle!?“ heißt?!? Der Gedanke mag einigen Schnappatmung verursachen, könnte man doch annehmen, hier sollten Kinder „umerzogen“ und ihr “Charakter geschwächt” werden.

Doch das ist nicht der Punkt. Es geht darum, Kindern die Möglichkeit zu eröffnen, ihre Persönlichkeit frei zu entfalten. Das heißt, im Spiel, im Alltag herauszufinden, wer sie sind. Was sie mögen, was sie können, wo ihre Stärken liegen – ungeachtet dessen, was die Gesellschaft ihrem biologischen Geschlecht bisher zugeschrieben hat.

Mit der Broschüre „Rosa für alle“ wollen wir Erzieher*innen von Kindertagesstätten sowie Eltern ein paar Gedanken und Tipps an die Hand geben, die helfen können, Kindern darin zu unterstützen. Vor „geschlechtlicher Umerziehung“, vor „Gender-Wahnsinn“ muss an dieser Stelle keine und keiner Angst haben. Es geht nicht darum, Kinder zu verbiegen, sondern ihnen zu ermöglichen, aufrecht und mit sich selbst zufrieden durchs Leben zu gehen.