Wir freuen uns so sehr, euch unsere Kampagne gegen Sexismus im Sport und Geschlechterklischees vorstellen zu dürfen! Zusammen mit der Boxerin Sarah Scheurich setzen wir uns gegen Sexismus ein und boxen längst überholte Rollenbilder um.

Alternativ kannst du das Video hier (verlinkt) auf Vimeo sehen.

Die Boxerin Sarah Scheurich ist mehrfache deutsche Meisterin und eine Inspiration für viele junge Frauen. Sie zeigt auf ihrem Instagram-Account „fighterrella“ verschiedene Facetten von sich und ermutigt, sich vom Schönheitsdruck und von Rollenklischees nicht klein machen zu lassen. Ihre Botschaften stehen im starken Gegensatz zu Cinderella, die uns in der Vorweihnachtszeit wieder oft begegnet, daher stellen wir beide im Video gegenüber. Cinderella war gestern, Fighterrella ist heute!

Wir haben jedes Mal Gänsehaut, wenn wir Sarah Scheurich im Video sehen. Was für ein großartiges Vorbild und was für eine bestärkende und wichtige Message!
Und Lara-Maria Wichels ist natürlich auch wieder dabei, was für eine Freude!
Zwei Power-Queens, die gemeinsam mit Pinkstinks Sexismus bekämpfen.

Bitte teilt das Video, zeigt es in euern Schulen und Einrichtungen, zeigt es euern Kindern, Freund*innen und Kolleg*innen, zeigt es unterm Tannenbaum (falls ihr einen habt) oder am Esstisch.

Zusammen sind wir stark gegen Sexismus!

Allerliebste Grüße,

euer Pinkstinks-Team

Anmerkung: *Uns ist bewusst, dass die im Video verwendeten Begriffe “Frau” / “Mann” nur eine binäre Perspektive darstellen, obwohl diese längst nicht alle Menschen umfasst. Um dies kenntlich zu machen, versehen wir die Begriffe „Frau“ und „Mann“ in den Untertiteln mit Sternchen.

Bild: Pinkstinks Germany e.V.

Kommentare zu diesem Text könnt ihr uns in unseren sozialen Netzwerken hinterlassen und dort mit insgesamt 110.000 Menschen teilen!