Kinderbücher ab 6 Jahren

Die feuerrote Friederike

Die feuerrote Friederike

Die feuerrote FriederikeFriederike wohnt bei der Annatante. Sie hat eine Katze, die Kater heißt, und rote Haare. Feuerrot, sagen die Kinder und lachen Friederike aus. Sie rufen: ‘Da kommt die feuerrote Friederike! Feuer! Feuer! Auf ihrem Kopf brennts!’ Das macht Friederike traurig. Aber weil ihre Haare keine gewöhnlichen roten Haare sind, ereignen sich bald ungewöhnliche Dinge! Völlig neu illustrierte Ausgabe des beliebten Klassikers!

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Wozu hat man eine Freundin?

Wozu hat man eine Freundin?

Cäcilies Beine sind unterschiedlich lang. Schon ihr ganzes Leben hinkt sie, kann nicht schnell rennen oder beim Sportunterricht mitmachen. Immer wieder wurde versucht, sie zu operieren, doch ohne Erfolg. Cäcilies Leben ändert sich, als eines Tages Melody in ihre Klasse kommt: Die beiden Mädchen werden beste Freundinnen. Aber Melody liebt es Fußball zu spielen und trainiert in jeder freien Minute. Wie soll Cäcilie da mithalten? Sie kann ja nicht Fußball spielen, nicht mal richtig laufen. Aber ist das eigentlich wichtig? Ein Buch über Fußball, Freundschaft und darüber, was es bedeutet, man selbst zu sein.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Unsa Haus und andere Geschichten

Unsa Haus und andere Geschichten

Fredi, Liam, Dani, Alex und Fatma entdecken an einem Herbstnachmittag ein verlassenes Haus und fangen sofort an, Zukunftspläne zu schmieden. Was wollen die Kinder mit dem Haus machen? Wozu braucht Alex einen LKW? Warum will Liam ein Labor haben? Und welche Ideen und Träume haben Fredi, Fatma und Dani? Mit "Unsa Haus" zeigen die Autor_innen ein breites Spektrum von Familienkonstellationen, Lebenssituationen und -entwürfen, Identitäten, Hintergründen und Orientierungen als gleichwertige Normalität.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Das große Meyers Experimentierbuch für kleine Forscher

Das große Meyers Experimentierbuch für kleine Forscher

Viele alltägliche Kinderfragen lassen sich durch leichte und mit einfachen Mitteln durchzuführende Experimente erklären. Hier können neugierige Kinder durch eigenhändiges Ausprobieren die Naturgesetze erproben, Neues entdecken und übergreifende Zusammenhänge erkennen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Alles Familie

Alles Familie

Jeder kennt die sogenannte Bilderbuchfamilie, bestehend aus Mama, Papa und Kind(ern). Daneben gibt es aber auch viele weitere Formen des Familienlebens. Sie alle sind hier versammelt: Alleinerziehende, Patchworkfamilien in ihren verschiedenen Mixturen, Regenbogen- und Adoptivfamilien. Unterhaltsam und mit viel Humor geht es außerdem um Bluts- und Wahlverwandtschaften, um Einzelkinderglück, Geschwisterstreit und die Möglichkeit, die gleiche Nase wie Opa abzukriegen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Pippi Langstrumpf – Der Comic

Pippi Langstrumpf – Der Comic

Aus der Lindgren-Schatztruhe: die Pippi-Langstrumpf-Comics.

36 x Pippi Langstrumpf für alle, die nicht genug bekommen können vom stärksten Mädchen der Welt! Pippi zieht ein in die Villa Kunterbunt, fährt zur See, gibt ein Fest, will nicht groß werden und viele andere kurze Episoden aus der Welt von Pippi, Thomas und Annika, dem Pferd und Herrn Nilsson. Ingrid Vang Nyman, die Pippi-Langstrumpf-Illustratorin der ersten Stunde, war eine begnadete Bildergeschichtenzeichnerin und ihre Illustrationen waren der Zeit weit voraus.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Mu, Wolken und Schlangenglück

Mu, Wolken und Schlangenglück

Mu guckt viel lieber in den Himmel, anstatt seinen Brüdern bei der Arbeit zu helfen. Er lässt seine Gedanken und Träume den Wolken über Kairo hinterherziehen. "Wolkenfresser" beschimpfen ihn die anderen deshalb und halten ihn für einen Nichtsnutz. Bis Mu eine Flöte findet.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Kaugummi und Verflixungen

Kaugummi und Verflixungen

Ein Junge lebt mit seiner kranken Mutter in einer Großstadt. Alle nennen ihn nur »den Grauen«, denn er hat graue Haare - wie das kommt, das weiß er selber nicht so genau. Jeden Tag muss er einkaufen gehen und dabei an einem böse bellenden Hund vorbei. Eines Tages im Winter stürzt er dann auch noch auf der eisigen Straße! Da hilft ihm Huma, die Neue aus der Klasse, auf und begleitet ihn nach Hause. Dabei entdeckt der Graue ein Geheimnis des Mädchens.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Die Wilde Wilma – Kugelfisch und Totentopf

Die Wilde Wilma – Kugelfisch und Totentopf

Die Wilde Wilma ist mit ihrem Vater auf dem Weg zum Meer. Der hat nämlich das Raubritterleben satt und möchte lieber Pirat werden. Das kommt Wilma gerade recht: Sie will die berühmteste Piratin der sieben Weltmeere werden! Aber Käpt`n Tom Totentopf ist sich sicher: Mädchen haben auf Piratenschiffen nichts zu suchen. Die bringen Unglück! Wenn er da mal nicht auf dem falschen Dampfer ist.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Raumschiff Cosinus: Der Bordcomputer hat die Schnauze voll

Raumschiff Cosinus: Der Bordcomputer hat die Schnauze voll

Raumschiff Cosinus ist eine Geschichte, die in verschiedener Hinsicht Stereotype aufbricht. Vier liebenswerte und sehr unterschiedliche Wesen treffen auf dem Planeten Magentos aufeinander, weil im Raumschiff Cosinus der Bordcomputer streikt. Das Buch setzt einen nichtnormativen Anspruch in Bezug auf Gender und Geschlecht um, indem es vollständig auf die Verwendung von geschlechtseindeutigen Pronomen und anderen Bezeichnungen verzichtet, die Figuren also keinem Geschlecht zuordnet und sie somit nicht festlegt.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Das Zebra unterm Bett

Das Zebra unterm Bett

Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heißt das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben. Zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen?

Markus Orths erzählt witzig und tiefsinnig von Andersartigkeit und Fremdsein. Dass Hanna bei ihren 'homosensationellen' Vätern aufwächst, wird herrlich unaufgeregt thematisiert und Kerstin Meyer hat die Stimmungslagen der Figuren in ihren Illustrationen großartig eingefangen.

Empfohlen von der Stiftung Lesen (2016)
Jury: "Wunderbare Freundschaftsgeschichte - zum Verlieben, Lachen und Nachdenken!"

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Hilda und der Schwarze Hund

Hilda und der Schwarze Hund

Ein riesiger schwarzer Hund versetzt die Bewohner der Stadt Trolberg in Angst und Schrecken. Was hat es mit diesem unheimlichen Ungetüm auf sich? Hilda will das Geheimnis lüften und bekommt dabei unerwartete Hilfe von einem heimatlosen Hausgeist. Er führt Hilda in eine mystische 'Welt in der Welt' ein und zeigt ihr die geheimen Orte der kleinen Geister, an denen die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt sind. Gemeinsam machen sie sich auf die abenteuerliche Suche nach Antworten und entdecken einen Zusammenhang zwischen den Geschehnissen um den schwarzen Riesenhund und dem Schicksal der Hausgeister. Und plötzlich steht Hilda selbst dem Untier gegenüber.

Luke Pearson schafft in 'Hilda' eine Welt, in der sich Wärme und Witz, Melancholie und Hoffnung, Realität und Fantasie zu einem bezaubernden All-Age-Comic verbinden.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Floretta Ritterkind

Floretta Ritterkind

Ein Schwert, ein Pferd, ein Wappen – wenn Floretta, Tochter des einäugigen Oswald von Wetterstein, drei Wünsche frei hätte, wüsste sie genau, was sie wollte. Mit zehn Jahren ist sie ja wohl wirklich alt genug für Abenteuer und die weite Welt, findet sie. Ihr Vater ist da ganz anderer Meinung. Und deswegen macht sich Floretta nachts heimlich auf, um den weißen Hirsch zu suchen und zu zähmen. Denn dann, so der Minnesänger, hat man drei Wünsche frei. Nur gut, dass Floretta nicht weiß, was alles auf sie zukommt. Und noch besser, dass sie dabei nicht allein ist: Felix von der Nachbarburg und Rabe Barbarossa erweisen sich als treue Gefährten.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Die Wilde Wilma – Halali und Buddelei

Die Wilde Wilma – Halali und Buddelei

Durch einen heftigen Ruck wurde Wilma am Deck der Grimmigen Gräte geweckt. Das Schiff ist bei Nacht und Nebel am Strand einer Insel aufgelaufen und kann nicht mehr weiterfahren. 'Das ist aber eine seltsame Insel', stellet die Crew der Grimmigen Gräte am nächsten Morgen fest. Die gesamte Insel ist von Löchern durchsiebt, neben denen sich kleine Erdhaufen auftürmen. Was ist hier bloß los?

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Das blaue Herz des Planeten. Die Geschichte einer Meeresforscherin

Das blaue Herz des Planeten. Die Geschichte einer Meeresforscherin

Im Golf von Mexiko tauchte Sylvia Earle mit dreizehn Jahren zum ersten Mal. Von da an kannten ihre Liebe zum Meer und ihr Forscherdrang keine Grenzen mehr. Sie tauchte immer tiefer und blieb immer länger in der Unterwasserwelt. Schwamm zwischen Walen, Engelhaien und winzigsten Geschöpfen, die in der Dunkelheit der Meerestiefe glühen. In eindrucksvollen Bildern erzählt Claire A. Nicola die Lebensgeschichte der weltbekannten Meeresforscherin und Umweltschützerin, die ganz nebenbei auch einen Rekord im Tauchen aufstellte, was ihr den Titel "ihre Tiefheit" eintrug.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Fischbrötchen

Fischbrötchen

Fischbrötchen ist eine Schildkröte. Sie entdeckt mit zauberhafter Neugier die Welt in einer Sprache, die 5 bis 99-jährige anspricht. Sie hat ein grünes, ein schwarzes und ein dauergewelltes Haar – ein Mädchen ist sie deswegen nicht.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Lena fliegt sich frei

Lena fliegt sich frei

Junge Mädchen sollen für die Fliegerei begeistert werden und dabei ganz leicht die ersten Grundlagen der Luftfahrt begreifen!

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Prinzessin Fibi und das Schlossgespenst

Prinzessin Fibi und das Schlossgespenst

Prinzessin Fibi langweilt sich. Doch dann geschehen auf einmal seltsame Dinge im Schloss. Vielleicht treibt ein Gespenst sein Unwesen? Schluss mit dem Spuk, denkt Fibi und beschließt, das Geheimnis zu lüften.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Drachenreiter

Drachenreiter

Schwefelfell ist mißtrauisch, schlau und durchsetzungskräftig, wie Waldkoboldmädchen nun einmal sind. Ben ist ein Menschenjunge, treu, und voller Sehnsucht nach Geborgenheit. Und welches Geschlecht hat der Drache Lung? Die Frage stellt man sich irgendwie gar nicht.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Johannes macht Ballett

Johannes macht Ballett

Johannes, der kleine Schauspieler, liebt es, sich zu verkleiden und auch das Basteln macht ihm großen Spaß. In seinem bunten Turmzimmer gibt der kreative Junge für seine Eltern kleine Theatervorstellungen - seit neustem übt er die Rolle eines Pharaos.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Prinzessin Fibi und der Drache

Prinzessin Fibi und der Drache

Fibi hat es satt, eine Prinzessin zu sein. Sie träumt von Abenteuern und Heldentaten. Als ein übellauniger Drache das Königreich in Angst und Schrecken versetzt, ist ihre Stunde endlich gekommen: Mutig zieht sie los, um das Ungeheuer zur Rede zu stellen ...

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Winter im Mumintal

Winter im Mumintal

Welches Geschlecht Mumin hat, bleibt offen. “Der” Mumin ist schüchtern, einsam, sehr sorgsam und liebevoll, und auch mutig (und sieht kuschelig weich aus). Seine Freunde, die kleine Mü und Tooticky, sind weiblich, können aber keinen Archetypen zugeordent werden. Mü ist eine sehr liebenswerte aber listige Einzelgängerin, die in ihrer Art von Mumin geliebt wird; Tooticky ist eine toughe Freundin mit standfesten Werten. Und das 1957! Das Buch lehrt einen, den Winter zu lieben.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Klär mich auf. 101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema

Klär mich auf. 101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema

Wie viel Aufklärung brauchen Kinder im Grundschulalter? So viel, wie sie selbst wollen, sagen Fachleute. Und was wollen Kinder wissen? Das sehen Sie auf den handgeschriebenen Zetteln, die in diesem Ringbuch abgebildet sind. All diese Zettel holt die erfahrene Sexualpädagogin Katharina von der Gathen aus einem anonymen Briefkasten, wenn sie mit Grundschulkindern über Körper, Liebe und Sexualität spricht.

Unser Block versammelt die wichtigsten dieser Fragen und gibt Antwort - warmherzig und mit viel Gespür für das, was Kinder wirklich wissen wollen. Anke Kuhl interpretiert mit ihren cartoon-artigen Bildern die Fragen auf witzige, lebensfrohe und behutsame Weise.

Das dicke, lustige Aufklärungs-Ringbuch mit Antworten auf 101 echte Kinderfragen

Empfohlen von der Stiftung Lesen (2015)
Jury: "Eines der schönsten Aufklärungsbücher der letzten Jahre!"

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Kleine Ingenieurin – Elektronik für Mädchen

Kleine Ingenieurin – Elektronik für Mädchen

Für alle Mädchen, die Elektronik nicht länger den Jungs überlassen wollen. Wie funktioniert eine LED? Wie baue ich ein Schmuckkästchen mit Innenbeleuchtung? Spannende Experimente und Bastelarbeiten für neugierige Mädchen. Buchpaket mit allen elektronischen Bauteilen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Löwenzahn und Seidenpfote

Löwenzahn und Seidenpfote

Mauser und Maus wünschen sich nichts sehnlicher als Kinder: Sie wünscht sich eine Tochter, die ihr mit weicher Seidenpfote beim Nähen hilft. Er will einen kräftigen Sohn, damit er ihm bei der schweren Gartenarbeit hilft. Und wirklich, eines Morgens bringt die Maus zwei Kinder auf die Welt: Einen Jungen und ein Mädchen. Das Mädchen nennen sie Seidenpfote, denn es soll zart und lieblich sein. Den Jungen hingegen nennen sie Löwenzahn, denn er soll so stark sein wie ein Löwe.

Aber dann kommt alles ganz anders.

Löwenzahn und Seidenpfote - Janoschs liebeswerte Geschichte zum Thema Geschlechterrollen ist nahezu 30 Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung noch immer aktuell!

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Prinzessin Grünerbse schlägt drei Purzelbäume auf dem Misthaufen

Prinzessin Grünerbse schlägt drei Purzelbäume auf dem Misthaufen

Niemand, der Prinzessin Grünerbse kennt, würde vermuten, dass sie die Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Enkelin der berühmten Prinzessin auf der Erbse ist. Denn sie ist ein robustes und übermütiges Mädchen. Wenn sie wütend ist, schlägt sie drei Purzelbäume auf dem Misthaufen und versaut ihr seidenes Prinzessinnenkleid. Doch nun soll sie die Regierungsgeschäfte übernehmen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
So bin ich und wie bist du?

So bin ich und wie bist du?

Pernilla Stalfelt hat den Königsweg gefunden. "So bin ich und wie bist du?" ist aus der Zusammenarbeit mit Kindern entstanden und entsprechend freimütig und konkret. Ob es um den Fast-nackt-Einkäufer im Supermarkt geht, der nicht jedes Auge erfreut, oder um das eigene Ich, das schutzbedürftig und liebenswert ist wie ein kleiner Welpe - Stalfelt buchstabiert das Thema Toleranz so unterhaltsam und witzig durch, dass man gar nicht merkt, wie sehr man ins Mitdenken gerät.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Nelly und die abenteuerliche Suche nach Kapitän Wellenflieger

Nelly und die abenteuerliche Suche nach Kapitän Wellenflieger

Im Dunkeln mit vollen Teetassen jonglieren? Oder einen Monat lang nur Zitronen essen? Kein Problem für Nelly. Denn die kleine Piratin schreckt vor nichts zurück. Da kann ihr bester Freund, die Schildkröte Kolumbus, oft nur mit den Augen rollen. Doch Nellys neuster Einfall hat es in sich: Sie will ihren Vater, Kapitän Wellenflieger, suchen. Der ist nämlich über alle Weltmeere verschwunden, um exotische Länder zu erkunden. Also hisst sie die selbstgestrickten Segel ihres kleinen Bootes und sticht mit Kolumbus in See.

Ein turbulentes Abenteuer mit vielen zweifarbigen Bildern

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Good Night Stories for Rebel Girls. 100 außergewöhnliche Frauen

Good Night Stories for Rebel Girls. 100 außergewöhnliche Frauen

100 Geschichten über 100 beeindruckende Frauen, die die Welt bewegen - eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt

Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiter waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte Pflanzen und gefährliche Tiere erforschten. Dieses Buch versammelt 100 inspirierende Geschichten über beeindruckende Frauen, die jedem Mädchen Mut machen, an seine Träume zu glauben. Eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Tomatenrot oder Mobben macht traurig

Tomatenrot oder Mobben macht traurig

Ein Mädchen zeigt auf einen Jungen: »Du ... Du wirst rot.« - Alle lachen! Was harmlos beginnt, läuft bald aus dem Ruder. Ein besonders fieser Junge nutzt die Gruppendynamik aus, auch mit Fäusten. Und als die Lehrerin fragt, was los sei, wagt keines der Kinder, etwas zu sagen. Schließlich nimmt das Mädchen seinen Mut zusammen und meldet sich. Jetzt getrauen sich alle zu berichten. Später sagt der Junge, der gehänselt wurde: »Manchmal werde ich rot.« »Das wird ... wird doch jeder mal«, antwortet das Mädchen leise. Ihre Wangen glühen. Die starken Bilder geben den Kindern Raum, die Ereignisse zu deuten, darüber zu reden und auch von eigenen Erlebnissen zu erzählen. Und das Begleitmaterial unterstützt dabei die Lehrpersonen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Ballett mit Börek

Ballett mit Börek

Hip Hop oder Ballett? Eine wunderbare Kinderfreundschaft!

Puh, das war eng! Lara rettet sich vor der fiesen Annabelle auf einen Baum. Dort hat sie freien Blick in eine fremde Wohnung. Und wen sieht sie da beim Tanzen? Ausgerechnet Hakan, den größten Angeber überhaupt. Aber wer tanzt, kann doch eigentlich gar nicht so übel sein! Lara liebt nichts mehr als zu tanzen. Klar, dass sie es viel besser kann als Hakan. Vielleicht sollte sie ihm mal ein paar Schritte beibringen? Ein Buch über Vorurteile und Toleranz, über Familie und Freundschaft und darüber, was wirklich wichtig ist im Leben.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Das bin ich – von Kopf bis Fuß

Das bin ich – von Kopf bis Fuß

Jungen spielen nicht mit Puppen, Mädchen raufen nicht – dass das so nicht stimmt, zeigt dieses Buch. Es macht Kindern Mut, so zu sein, wie sie sind. Denn das ist der Grundstein für einen selbstbewussten Umgang mit anderen Menschen und nicht zuletzt auch mit der eigenen Sexualität.
Dieses Buch gibt einfühlsame und offene Antworten auf alle Fragen, die Kinder sich zu den Themen Jungen und Mädchen, Männer und Frauen, Sexualität und Schwangerschaft stellen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Miss Harriets Ballonfahrt um die Welt

Miss Harriets Ballonfahrt um die Welt

67 Ballonfahrer machen sich in Paris auf den Weg zu einer Ballonwettfahrt, die über vier Kontinente führt. Mitten unter ihnen Miss Harriet, die mutige Entdeckerin. Sie erleben viele Abenteuer und sehen viel von der Welt – doch nur ein Ballon kann es am Ende schaffen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Space Kids. Eine Einführung in den Weltraum

Space Kids. Eine Einführung in den Weltraum

Space Kids ist eine poetische Einführung in das große Thema Weltraum und begeistert mit fantasievollen Illustrationen schon die kleinsten unter den Entdeckern.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Keine Angst in ANDERSRUM – Geschichten vom anderen Ufer

Keine Angst in ANDERSRUM – Geschichten vom anderen Ufer

Der siebenjährige Tom hat aus der Schule ein neues Schimpfwort mit nach Hause gebracht. 'Schwul'. Er führt auch gleich aus, was er vom Kevin gelernt hat, dass es nämlich 'unnatürlich' ist, wenn ein Mann einen Mann liebt. Um Tom und seiner kleinen Schwester verständlich zu machen, dass niemand dafür verachtet werden sollte, wen er liebt, regt ihr Vater ein Gedankenspiel an: 'Stellt euch doch mal vor, es wäre andersrum ...' - Im Land Andersrum lieben Männer Männer und Frauen Frauen. Eigentlich. Doch eines Tages verliebt sich ein Mann in eine Frau. Und dann wird es ganz schön kompliziert, denn die Andersrummer finden das total unnatürlich!

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Die Prinzessin mit den roten Haaren

Die Prinzessin mit den roten Haaren

Die Rote Prinzessin wird entführt – und alles steht Kopf! Ausgerechnet an dem Tag, als sie sich ihrem Volk mit 12 Jahren erstmals zeigen soll. Drei derbe Gesellen – die Räuber Holz, Bolz und Schwanenstolz – vollbringen das Entführungskunststück. Aber nur zur Hälfte. Denn die Rote Prinzessin, feurig wie ihre Haare, lässt sich nicht einfach so wegsperren. Sie ist von Kopf bis Fuß eine Hoheit: aufmüpfig und durchsetzungsfähig. Sie geht in dieser rasanten Abenteuergeschichte ihren Weg, allen Hindernissen zum Trotz.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Frida Kahlo und ihre Tiere

Frida Kahlo und ihre Tiere

Frida Kahlo war eine brillante Künstlerin. Ihre Selbstbildnisse gehören zu den bedeutendsten Werken der Kunstgeschichte. Auf ihnen sieht man auch immer wieder Frida Kahlos Haustiere. Sie waren wie ihre Kinder. Sie waren ihre Freunde, ihre Inspiration. In ihrem dramatischen, von Krankheit und körperlichen Leiden geprägten Leben waren Fridas Tiere ihre treuen Begleiter.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Hilda und der Troll

Hilda und der Troll

Hilda liebt es, die verwunschenen Täler ihrer nordischen Heimat zu durchstreifen und Freundschaft mit den skurrilsten Geschöpfen zu schließen. Die Suche nach einem Bergtroll aber erweist sich als gefährliches Abenteuer – die blauhaarige Entdeckerin wird in der Wildnis von einem heftigen Schneesturm überrascht. Auf ihrer Suche nach dem Heimweg entgeht Hilda nur um Haaresbreite dem mächtigen Fuß eines ahnungslosen Riesen und trifft schließlich auf ein einsames Holzmännchen.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Alles rosa

Alles rosa

In dieser kleinen Geschichte steht die Welt der Klischees Kopf und parodiert die real existierenden Klischees unserer gesellschaftlichen Geschlechterbilder.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Bäume für Kenia

Bäume für Kenia

Bäume für Kenia “Mutter der Bäume” wird die Kenianerin Wangari Maathai genannt, die den Frauen ihres Landes beibrachte, ihr Land wieder aufzuforsten. 30 Millionen Bäume wurden durch sie neu gepflanzt. 2004 erhielt sie als erste Afrikanerin den Friedensnobelpreis. Claire A. Nivola erzählt in fließender Sprache und leuchtenden Aquarellbildern die einzigartige Geschichte dieser Frau. Ein wunderschönes Buch, das zeigt, wie jeder dabei mithelfen kann, die Erde zu pflegen und zu erhalten.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen
Meine zwei Zuhause

Meine zwei Zuhause

Viele Kinder haben heute zwei Zuhause. Das ist nicht immer einfach, es hat aber auch Vorteile: Man hat zweimal Spielsachen, zweimal Freunde, zweimal Lieblingsplätze, vielleicht zweimal Haustiere und so weiter. Und in jedem Zuhause kann man was anderes erleben, was anderes spielen, was anderes entdecken.

Weitere Infos →
Bei FEMBooks kaufen