Parität ist nicht nur im Bundestag ein Problem, auch in den Medien finden Männer und Frauen in ungleichem Verhältnis statt. In welchem, hat der Schwede Max Berggren herausgefunden.

Familientragödie statt Feminizid, Beziehungstat statt Frauenmord – Gewalt an Frauen wird in den Medien selten beim Namen genannt.

Der Verein Gender Equality Media setzt sich schon länger gegen medialen Sexismus und euphemistische Sprache ein – #unfollowpatriarchy #wortgewalt #stopbildsexism

Wie wirkt sich das bedingungslose Grundeinkommen auf die Gleichberechtigung von Frauen aus? Svenja Baukje Dobberstein spielt einige Antworten durch.

Die Hans-Böckler-Stiftung hat Männer und Frauen, die in Voll- oder Teilzeit arbeiten, nach ihrem Erschöpfungszustand nach Feierabend befragt. Das Ergebnis ist ziemlich eindeutig – vor allem wenn noch Kinderbetreuung und Pflegeverantwortung dazu kommen.

Der True-Fruits-Boykott geht in die nächste Runde: Charlotte Roche räumt im Supermarkt die Regale um. Wir haben uns dazu schon vor zwei Wochen ein paar Gedanken gemixt.

Opernsängerin Kathryn Lewek wehrt sich auch – gegen Bodyshaming-Kommentare eines Kritikers. Der versteht das Problem nicht.

US-Shootingstar Lizzo ist solche Diskussionen ohnehin leid.