28. Januar 2016

Endlich ist es soweit: Ab heute haben wir einen komplett neuen Look! Neue Sticker, neues Logo, neue Website! Und die neuen Flyer sind auch bald da. Wir gehen heute vorsichtig an den Start, ein „Flüsterlaunch“ sozusagen, um eventuelle Wehwehchen noch auskurieren zu können. Im Großen und Ganzen ist aber der Weg gesetzt: Auf zu einem neuen Image für Pinkstinks!

Wir sind sehr nervös. Vier Jahre haben wir mit dem alten Look gearbeitet: Er hat funktioniert, angesprochen und viele begeistert. Aber längst nicht alle. „Sieht zu sehr nach Allgemeinen Studierendenausschuss aus“, war einer der härtesten Kommentare von professioneller Seite, die wir über die Jahre hatten. Auch „zu aggressiv“ war ein Kritikpunkt, oder dass nicht klar wäre, wer unsere Zielgruppe sei: Durch die knallbunten Farben dachten manche, die Website wäre für Kinder. Unsere Designerin Jenny konnte das alte Logo schon lange nicht mehr sehen, aber wie das neue wirklich aussehen sollte? „Coolere Farben“, wurde geraten. „Mehr Sticker“, wurde gewünscht. „Ein Design, das nicht an 1980, sondern 2016 denken lässt.“

Genau ein Jahr haben wir, immer, wenn wir Zeit hatten, mit Jenny überlegt, in welche Richtung es gehen soll. Schon fertige Designs wieder verworfen, den Aufbau der Website umstrukturiert und die Farbskala noch mal komplett geändert. Und jetzt hoffen wir natürlich, dass euch das Ganze auch gefällt! Wir freuen uns über eure Kommentare!

Drei neue Sticker hat Jenny auch entworfen, die ab sofort im Shop zu bestellen sind um damit eure Meinung kund zu tun. Damit auch der letzte Dummie versteht, dass Sexismuskritik nichts mit Lustfeindlichkeit zu tun hat, gibt es den hier:

lovesex_1

Leider gibt es – trotz Massen von Pink auf der Website – immer noch Menschen, die denken, dass Pink wirklich stinkt. Tut es natürlich nicht. Aber mehr pinkfarbene Dinosaurier, Jungs, die Pink tragen dürfen und ein Pink, das für alle da ist, fordert dieser Sticker:

 

lovepink_2

 

Unser altbewährter Anti-Sexismus-Sticker hat auch einen neuen, zum neuen Look passenden Anstrich bekommen:

Sexism_neu_1

Aber keine Angst, ihr könnt den alten weiterhin bestellen, wir nennen ihn jetzt „Retro-Sticker“:

sexism_retro_2

 

Alle Sticker, auch bald die neuen Flyer, bekommt ihr, wie gehabt, im Shop. Kostenlos für jene, die kein Geld haben, alle anderen überlegen bitte, was sie spenden möchten oder können, danke!

Jetzt viel Spaß beim Surfen und kleben!

Eure Stinker*s