J.K. Rowling hat mit Harry Potter für viele Menschen eine emotionale Festung geschrieben. Auch und gerade für heranwachsende Menschen, die sich in ihrem Alltag aus verschiedenen Gründen nicht gut aufgehoben fühlten. Für eine Gruppe von Menschen hat Rowling diese Festung gerade mit dem Hintern wieder eingerissen. Denn zum wiederholten Male hat sie sich online trans*feindlich geäußert und für viele zum TERF getwittert.

Newsletter abonnieren

Mit deinem Eintrag stimmst du zu, dass wir deine E-Mail-Adresse speichern und für unsere Mailings verwenden dürfen. Natürlich geben wir sie nicht an Dritte weiter.

Fast geschafft! Um deine Mail-Adresse zu überprüfen, haben wir dir gerade eine E-Mail geschickt. Bitte klicke dort zur Bestätigung auf den Link, damit wir dich im Verteiler willkommen heißen können. DANKE!