Viel wurde in den letzten Jahren über Care-Arbeit gesprochen und dafür gekämpft, dass Männer davon mehr übernehmen. Es gibt jetzt einen Equal Care Day – kein Feiertag, aber immerhin ein Tag, der viel Erwähnung in den Medien findet. Dass Frauen sich eher um Kinder kümmern als Männer, dass die Pflege von Angehörigen eher bei ihnen hängen bleibt, das hat auch die Corona-Krise deutlich hervorgebracht. Soziologin Jutta Allmendinger befürchtet, dass Frauen, alleine, weil sie sich in dieser Zeit nicht um ihre Karriere, sondern um ihre zu Hause beschulten und zu betreuenden Kinder kümmern müssen, 30 Jahre zurückgeworfen werden.

Newsletter abonnieren

Mit deinem Eintrag stimmst du zu, dass wir deine E-Mail-Adresse speichern und für unsere Mailings verwenden dürfen. Natürlich geben wir sie nicht an Dritte weiter.

Fast geschafft! Um deine Mail-Adresse zu überprüfen, haben wir dir gerade eine E-Mail geschickt. Bitte klicke dort zur Bestätigung auf den Link, damit wir dich im Verteiler willkommen heißen können. DANKE!