Ein Park in Hamburg an einem beliebigen Sonntagnachmittag im Sommer. Kinder, die Ball spielen, rumspringen oder auf ihren Rädern durch die Gegend fahren. Erwachsene, die grillen, beisammensitzen oder spazieren gehen – mit und ohne Hunde. Ein Mann – nennen wir ihn Björn – geht über die Wiese an den verschiedenen Menschengruppen vorbei zum Rand des Parks. Dort stellt er sich hin, mit den Blick aufs Gebüsch. Und pinkelt.

Newsletter abonnieren

Mit deinem Eintrag stimmst du zu, dass wir deine E-Mail-Adresse speichern und für unsere Mailings verwenden dürfen. Natürlich geben wir sie nicht an Dritte weiter.

Fast geschafft! Um deine Mail-Adresse zu überprüfen, haben wir dir gerade eine E-Mail geschickt. Bitte klicke dort zur Bestätigung auf den Link, damit wir dich im Verteiler willkommen heißen können. DANKE!