Hier findest Du eine Übersicht der schulischen Angebote im Raum Brandenburg. Falls Du nicht fündig wirst, schau doch auch mal bei den bundesweiten Initiativen und Angeboten.

Berlin
LSVD Berlin

Angebot
Schulische Aufklärungs- und Sensibilisierungsworkshops zu den Themen sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Homophobie, Transphobie und Gewalt, um gemeinsam Möglichkeiten herausgearbeitet, Intoleranz zu bekämpfen

Zielgruppe ab 4. Klasse aller Schulformen (inkl. Berufsschulen)

Dauer mind. 90 Minuten, auch Projekttage und -Wochen 

Kosten Honorar in Brandenburg (Berlin kostenfrei)

Kontakt
LSVD
Kleiststraße 35
10787 Berlin
Tel.: 030 22 50 22 15
Mail: berlin@lsvd.de
https://berlin.lsvd.de/projekte/community-gaymes/

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.

Angebot
Schulprojekte zu den Themen Sexismus, Weiblichkeit und Männlichkeit, Diskriminierung von Frauen und LSBTI gekämpft, Errungenschaften für eine gerechtere Gesellschaft, Handlungsmöglichkeiten gegen sexistische Diskriminierung im Alltag

Zielgruppe ab 8. Klasse (2. Halbjahr)

Dauer ein Schultag 

Kosten Kostenfrei

Kontakt
Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC)
Projekt „Alle gleich? Alle anders? Alles gut?“
Kapweg 4
13405 Berlin
Tel.: 030 212 40 317
Mail: bbr@netzwerk-courage.de
https://www.netzwerk-courage.de/web/2105-550.html

Queer@School

Angebot
Sensibilisierungs- und Empowerments- Workshops für den Abbau von Diskriminierung im Kontext Schule zu den Themen
– Sexuelle Orientierung und Gender unter Berücksichtigung von Mehrfachzugehörigkeiten
– Unterstützung von diskriminierten Personen
– Sichtbarmachen von verschiedenen Lebensweisen, um eventuelle Outing Prozesse zu erleichtern
– Stärken von Vorurteilsbewusstsein
– Reflexion der Funktionen von Diskriminierungen in der eigenen Lebenswelt

– Begleitung von Gruppentreffen von AGs bzw. Schulgruppen, die sich gegen Diskriminierung an der eigenen Schule einsetzen und stark machen wollen

Zielgruppe
– ab 6. Klasse
– Bezirksschüler*innen-Ausschüsse und allgemein Gruppen mit Menschen unter 27
– Zielgruppenspezifische Angebote

Kosten Fahrtkosten für Schulen in Brandenburg, Spenden erwünscht 

Kontakt
Queer@school
Sonnenburger Straße 69
10437 Berlin
Tel.: 030 282 79 90
Mail: queer-at-school@lambda-bb.de
https://queer-at-school.de/

Cottbus
Katte e.V.

Angebot
Workshops und Seminare zu:
– Safer Sex und sexuelle Identität
– sexuelle Identität
– Homosexuellenverfolgung
– Homosexuellenbewegungen in Osteuropa und Südostasien
– Aufteilung der Unterrichtsklasse Mädchen/Jungen 

Zielgruppe jugendliche Schüler*innen 

Dauer 2 Unterrichtsstunden

Kosten 75 Euro + Fahrtkosten (Ggf. können Kosten entfallen)

Kontakt

Katte e.V.
Straße der Jugend 33
03050 Cottbus
Tel: 0355 290 609 80
Mail: mail@katte.eu
http://katte.eu/index.php/aufklaerungsprojekte

Potsdam
AIDS-Hilfe Potsdam e.V.

Angebot
Gesprächsrunden zu den Themen Pubertät und Sexualität, Aussehen, Verliebt sein, Liebe, Umgang mit dem anderen Geschlecht, sexuelle Neigungen, sexueller Missbrauch, Verhütungsmittel, Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen, Lebenspläne, Ehe und Familie, Geschlechterrollen, Moden und Gruppenzwänge, Freundschaft, Partnerschaft und Liebe, Schwangerschaft und Schwangerschaftsverhütung, HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen.
– Abwesenheit von Lehrkräften
– Arbeit in geschlechtsgetrennten Gruppen (in zwei Räumen, bis zur 9. Klasse) mit einer max. Gruppengröße von 15 Schüler*innen

Zielgruppe 
-Schüler*innen von Grundschulen, Gesamtschulen, Gymnasien,
– Jugendfreizeiteinrichtungen und Bildungseinrichtungen

Dauer mind. 4 Unterrichtseinheiten

Kontakt

AIDS-Hilfe Potsdam e.V.
Kastanienallee 27
14471 Potsdam
Tel.: 0331 95130851
info@aidshilfe-potsdam.de
https://www.aidshilfe-potsdam.de/projekte/schulpraevention/

AndersArtig

Angebot
– Workshop und Projekttage zu den Themen sexuelle Orientierung, Geschlecht, Diskriminierung, gleichgeschlechtliche Beziehungen, Liebe, Coming Out, Sexualität
– Info- und Filmveranstaltungen zu den Themen lesbisch/ schwul / bisexuell, trans*, inter* oder queer.
– Fortbildungen für Lehrkräfte und pädagogisches Personal http://www.andersartig.info/index.php?article_id=120
– Teamer*innen sind vorrangig junge Lesben, Schwule, Bisexuelle, Queere, Inter* und Trans*

Zielgruppe alle Schüler*innen 

Kosten
– 2 Unterrichtsstunden: 100-150 Euro
– 6 bis 7 Unterrichtsstunden (Projekttag): 300-350 Euro

Kontakt
AndersArtig
Antidiskriminierungs- und Aufklärungsprojekt „Schule unterm Regenbogen“
Dortustraße 71A
14467 Potsdam
Tel.: 0331 20 19 888
Mail: mail@andersartig.info
http://www.andersartig.info/index.php?article_id=42

Katte e.V.

Angebot
Workshops und Seminare zu:
– Safer Sex und sexuelle Identität
– sexuelle Identität
– Homosexuellenverfolgung
– Homosexuellenbewegungen in Osteuropa und Südostasien
– Aufteilung der Unterrichtsklasse Mädchen/Jungen 

Zielgruppe jugendliche Schüler*innen 

Dauer 2 Unterrichtsstunden

Kosten 75 Euro + Fahrtkosten (Ggf. können Kosten entfallen)

Kontakt

Katte e.V.
Jägerallee 29
14469 Potsdam
Tel.: 0331 237 009 70
Mail: mail@katte.eu
http://katte.eu/index.php/aufklaerungsprojekte

Pro familia Potsdam

Angebot
– Schulprojekt zu den Themen, Sexualität und Verhütung,Selbstvertrauen, Verantwortlichkeit, partnerschaftliches Verhalten, Rücksichtnahme, Grenzen setzen und Toleranz, Vielfalt der Lebens- und Liebesformen und die Unterschiede verschiedener Kulturen, Prävention von unerwünschten Schwangerschaften, sexuell übertragbaren Krankheiten (STI, HIV), sexueller Gewalt.
– Fortbildungen zu sexualpädagogischen Fragestellungen in der Jugendarbeit an
– Kann in der Schule/Einrichtung oder bei pro familia stattfinden
– Sowohl gemischtgeschlechtliche als auch geschlechtsspezifische Gruppen möglich

Zielgruppe 
– ab 4. Klasse
– Einrichtungen der offenen Jugendarbeit und in der Erziehungshilfe, bzw. in unterschiedlichen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit

Kosten Entgeltlich

Kontakt
Pro familia e.V.
Landesgeschäftsstelle
Charlottenstraße 30
14467 Potsdam
Tel.: 0331 740 83 97
Mail: lv.brandenburg@profamilia.de
https://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/brandenburg.html