Wir haben unser neues Teammitglied gefunden!

Daher ist die folgende Ausschreibung nicht mehr aktuell. Alle News erhaltet ihr immer in unserem Newsletter.

—————————————————–
Stellenausschreibung Social- Media- und Web-Redakteur*in (abgeschlossen)

Für unser kleines Team in Hamburg-Eimsbüttel suchen wir ab sofort eine*n Social- Media- Redakteur*in in Teilzeit (30 Stunden / Woche) bei Eignung bis TV-öD 13 (Einstiegsstufe) möglich.

Pinkstinks ist eine junge Protestorganisation, die sich seit 2012 erfolgreich gegen Sexismus in der Werbung und Gender-Marketing engagiert. Wir machen Theaterarbeit an Schulen, On- und Offline-Kampagnen gegen Sexismus in der Werbung und betreiben einen Youtube-Kanal für Jugendliche, um Sexismus entgegenzuwirken.

Für unsere Social- Media-Accounts, Webseite sowie unsere Youtube-Filme suchen wir ein*e erfahrene*n Redakteur*in. Du

– bist ein*e digital Native

– hast mehrjährige professionelle Erfahrung in Social Media, vor allem Facebook und Instagram

– kannst überdurchschnittlich gut schreiben und humorvoll texten

– kennst Dich in der deutschen feministischen Szene aus

– und zudem in der feministischen / links-intellektuellen Youtube-Szene

– hast Erfahrung in der Redaktion von TV- oder Youtube-Beiträgen

– kannst genauso für 11-16-jährige texten wie für Gleichstellungsbeauftragte und Werbeagenturen

– bist Word-Press erfahren

– idealerweise beherrscht Du auch ein Schnittprogramm.

Wir bieten:

– Arbeit in einem kleinen, kreativen Team mit hohem Idealismus und flexiblen Arbeitszeiten.

Die Stelle soll idealerweise zum 15. Mai 2017 besetzt werden und ist auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt. Der Arbeitsplatz ist in Hamburg-Eimsbüttel.

Interessiert? Dann schicke bitte Deine Bewerbung mit einer groben Idee für einen 5-minütigen LuLikes-Film (unsere Youtube-Figur) an stevie@pinkstinks.de.