Ein abstraktes Bild: Farbverlauf mit vielen roten Anteilen, etwas Orange und Gelb.

Werkstudent*in Community Management (w/m/d) gesucht

Du hast Lust, die Aktivitäten einer wundervollen Community zu screenen und zu begleiten? Du hast Spaß daran, in den Austausch zu gehen? Du findest immer den richtigen Ton und interessierst dich für Menschen, Perspektiven und feministische Inhalte?

Super! Dann brauchen wir dich! Denn zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellen wir eine studentische Aushilfe für unser Community Management ein.
PINKSTINKS ist die reichweitenstärkste feministische Bildungsorganisation in Deutschland. Wir setzen uns gegen Sexismus ein – nicht nur in unserer kleinen Bubble, sondern für ALLE. Denn wir glauben, dass Feminismus endlich fest in den Mainstream gehört, weil er die Welt für uns alle gerechter macht. 

Von unserem Hamburger Büro aus produzieren wir mit einem kleinen, supernetten und sehr coolen Team niedrigschwellige Texte und Videos für unsere Netzwerke, beraten Unternehmen und machen Bildungsarbeit an Schulen. Auf Hochglanz, mit viel Charme und niedrigschwellig sensibilisieren wir gegen Sexismus. Auf Instagram, Facebook, LinkedIn und Youtube haben wir insgesamt über 140.000 Follower*innen mit viel Potential nach oben.

Wir wollen mit unseren Kampagnen und unserer Aufklärungsarbeit nachhaltig etwas bewegen. Und dazu brauchen wir deine Hilfe:

  • Du bist ein*e digital Native und hast Erfahrung im Community Management
  • Du kennst dich gut in der deutschen feministischen Szene und mit PINKSTINKS Themen aus und hast die Medienlandschaft im Blick
  • Du hast eine klare schriftliche Ausdrucksfähigkeit und sicheren Umgang mit der deutschen Sprache und du hast Kenntnisse geschlechtergerechter und rassismussensibler Sprache
  • Du bist gut strukturiert und arbeitest gerne eigenverantwortlich bis zur Deadline

Das erwartet dich bei PINKSTINKS:

  • Du übernimmst das Community Management für unsere Instagram, LinkedIn und Facebook-Account
  • Du antwortest auf Mails aus der Community, die uns erreichen

Und jetzt die harten Fakten:

  • Nebenjob in einem sinnstiftenden und inspirierenden Arbeitsbereich
  • Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • sehr wertschätzendes und unterstützendes Team
  • 15- oder 20-Stunden-Woche
  • Gerechte Bezahlung von 900 Euro brutto für 15 Wochenstunden
  • 30 Tage Urlaub bei 5-Tage-Woche
  • 4-Tage-Woche möglich, flexible Arbeitszeiten möglich
  • Arbeitsort Hamburg
  • nach Absprache teilweise Arbeit im Home Office
  • sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Unser Büro liegt mitten in Hamburg-Eimsbüttel
  • leider kein barrierefreier Zugang zum Büro

Interesse?

Dann bewirb dich bitte bis zum 28.02.2024 per Mail bei Ariane Lettow via bewerbung@pinkstinks.de mit Anschreiben und Lebenslauf.

Du erlebst strukturelle Diskriminierung? Dann berücksichtigen wir deine Bewerbung bei gleicher Eignung besonders.