Werkstudent*in (w/m/d) Grafik gesucht

Du hast Lust, zusammen mit einem verdammt tollen Team gut aussehende Stories zu gestalten? Du liebst Bildrecherche und Lookfindung genauso wie feministische Themen?

Super! Dann brauchen wir dich! Denn zum nächstmöglichen Zeitpunkt stellen wir eine studentische Aushilfe in unserer Grafik ein. PINKSTINKS ist die reichweitenstärkste feministische Bildungsorganisation in Deutschland. Wir setzen uns gegen Sexismus ein – nicht nur in unserer kleinen Bubble, sondern für ALLE. Denn wir glauben, dass Feminismus endlich fest in den Mainstream gehört, weil er die Welt für uns alle gerechter macht.

Von unserem Hamburger Büro aus entwickeln wir in einem kleinen, supernetten und sehr coolen Team Ideen, wie wir niedrigschwellig zu Sexismus bilden können. Und zwar: mutig, undogmatisch, inklusiv und mit viel Liebe. Dafür recherchieren wir zeitaktuelle Themen, konzipieren Videos und Texte für unser Onlinemagazin, beraten Unternehmen und erstellen Bildungsmaterialien für Schulen.

Wir wollen mit unseren Kampagnen und unserer Aufklärungsarbeit nachhaltig etwas bewegen. Und dazu brauchen wir deine Hilfe:

  • Du studierst Grafikdesign oder etwas Vergleichbares und bist in Photoshop fit?
  • Du bist gut unterwegs im Social Web, kennst Trends und lachst dich über die neuesten Memes schlapp?
  • Instagram ist quasi dein zweites Zuhause?

Das erwartet dich bei PINKSTINKS:

  • Stories bauen
  • Beitragsbilder recherchieren
  • Illustrationen erstellen
  • Lettering Ideen für Inhalte entwickeln

Und jetzt die harten Fakten:

  • Nebenjob in einem sinnstiftenden und inspirierenden Arbeitsbereich
  • Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • sehr wertschätzendes und unterstützendes Team
  • 15- oder 20-Stunden-Woche
  • gerechte Bezahlung von 900 Euro brutto für 15 Wochenstunden
  • 3- oder 4-Tage-Woche möglich, flexible Arbeitszeiten möglich
  • Arbeitsort Hamburg
  • nach Absprache teilweise Arbeit im Home Office
  • regelmäßige Weiterbildung
  • regelmäßige Supervision
  • sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Unser Büro liegt mitten in Hamburg-Eimsbüttel.
  • leider kein barrierefreier Zugang zum Büro

Interesse?

Dann bewirb dich bitte bis zum 18.02.2024 per Mail bei Ariane Lettow via bewerbung@pinkstinks.de mit Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitsproben in einem pdf mit max. 5 MB.

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von BIPoC, Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft, alleinerziehenden Eltern, Menschen mit sichtbarer Religionszugehörigkeit, Menschen aus queeren und LGBTQIA* -Communities, Menschen mit Behinderungen sowie Arbeiter*innenkindern. Bei gleicher Qualifikation werden marginalisierte Bewerbende bevorzugt.

Bildquelle: Sean Sinclair/Unsplash