Hier findest Du eine Übersicht der schulischen Angebote im Raum Baden-Württemberg. Falls Du nicht fündig wirst, schau doch auch mal bei den bundesweiten Initiativen und Angeboten.

Freiburg
Fluss e.V. Bildungsarbeit zu Geschlecht & sexueller Orientierung

Angebot
Schulbesuche u. a. zu den Themen:
– Gleichgeschlechtliche Lebensweisen
– Homofeindlichkeit
– Geschlechterrollen und Körperbilder
Fortbildungen für Multiplikator_innen
– Film „Wir können alle nur gewinnen“ (2017) bietet einen umfassenden ersten Eindruck in die praktische Arbeit mit Jugendlichen – kann käuflich erworben werden

Zielgruppe Jugendliche

Dauer 90-180 Minuten (2-4 Schulstunden)

Kontakt
Fluss e.V. Bildungsarbeit zu Geschlecht & sexueller Orientierung
Lise-Meitner-Str. 12
79100 Freiburg
Tel.: 0761 595 38 94
mail@fluss-freiburg.de
https://www.fluss-freiburg.de

Bürozeiten:
Montag 10.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr

Erreichbarkeit außerhalb der Sprechzeiten über E-Mail oder Anrufbeantworter

Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg

Angebot
Fortbildungs- und Sensibilisierungsangebote zu den Themen Transsexualität, Transgender und Intersexualität  (rechtliche, soziologische und medizinische Hintergründe), Vielfalt von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Erfahrungsberichte, Empfehlungen für einen wertschätzenden Umgang

Zielgruppe
Pädagogische und psychosoziale Fachkräfte im Betreuungs- und Bildungsbereich

Kosten
in Absprache

Kontakt
Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg
Adlerstraße 12
79098 Freiburg i. Brg.

Tel.: 0173 836 4067
Mail: fortbildung-tti@netzwerk-lsbttiq.net
http://www.netzwerk-lsbttiq.net/beratung-selbsthilfe/fortbildung-tti

Tritta e.V. Verein für feministische Mädchenarbeit

Angebot
– Kurse für die Selbstbehauptung und Gewaltprävention für Mädchen und Jungen
– Wen-Do (Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen)
– Mut und Spaß für Jungs – Selbstbehauptung und Erlebnispädagogik

– Projekte sind ausschließlich für Mädchen oder geschlechterdifferenzierte Projekte für Schulklassen in enger Kooperation mit einem Jungenarbeiter auch
– Konzeption der Angebote beziehen sich auf die besonderen Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe
– passende Form und Schwerpunktsetzung erfolgt zusammen mit der Schule

Zielgruppe
– Ab der 1./2. Klasse
– Grund- Haupt-, Real- und Förderschulen, Gymnasien, Berufsschulen
– Beschränkung der Teilnehmer*innenzahl auf 12, größere Gruppen arbeiten mit zwei Trainerinnen

Dauer
9 Zeitstunden, entweder am Wochenende oder in drei wöchentlichen Einheiten

Kontakt
Tritta e.V. – Verein für feministische Mädchenarbeit
Basler Straße 8
79100 Freiburg
Tel.: 0761 29 27 508
Mail: info@tritta-freiburg.de
http://www.tritta-freiburg.de/schulangebote.html

Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Freiburg e.V. (FMGZ)

Angebot
– Veranstaltungen zu den Themen Sexualpädagogik, Schönheitsideale, Ess-Störungen, Selbstverletzungen, psychische Krisen, präventives Angebot gegen (sexuelle) Gewalt
– Angebot von Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte

Zielgruppe
– 2.-7. Klasse, Themen sind altersspezifisch angelegt
– Schulen, Jugendzentren, Migrantinnengruppen, Hort, Behindertenhilfe, etc.

Dauer
Möglich sind fortlaufende Kurse, Einzelveranstaltungen, Projekttage oder Unterrichtseinheiten

Kontakt
Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Freiburg e.V. (FMGZ)
Basler Str. 8
79100 Freiburg
Tel.: 0761/202 15 90
info@fmgz-freiburg.de
http://www.fmgz-freiburg.de/maedchen_junge%20frauen_u4.html

Persönliche und telefonische Sprechzeit:
Mittwoch: 9.30-12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00-18.00 Uhr

Erreichbarkeit außerhalb der Sprechzeiten über E-Mail oder Anrufbeantworter

Mannheim
POWER UP (Ein Projekt von PLUS e.V.)

Angebot
– Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen
– Sachliche Informationen über Geschlechtlichkeit, Homo-, Bi- und Transsexualität
– Altersgerechte Methoden zum Abbau von Ängsten und Unsicherheiten
– Abbau von Vorurteilen und Diskriminierungen, Gewaltprävention und Förderung von gegenseitigem Respekt
– Teamer*innen sind offen mit ihrer Identität, z.B. lesbisch und schwul
– Anwesenheit der Lehrkraft erwünscht
– Gruppe nicht nach Geschlecht geteilt

Zielgruppe
– ab 7. Klasse, alle Schulformen

Dauer
5 Zeitstunden

Kontakt
POWER UP (Ein Projekt von PLUS e.V.)
Max-Joseph-Str. 1
68167 Mannheim
Tel.: 0621 33 621 85
team@plus-mannheim.de
http://www.plus-mannheim.de/index.php/powerup

Ravensburg
Foqus e.V.

Angebot
Workshops zu den Themen geschlechtliche Vielfalt, sexuelle Orientierung, Vorurteile und Diskriminierung, lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transidente, intersexuelle, queere Lebensweisen (LSBTTIQ)
– Einblick in die Erfahrungen und Lebenswelten von gleichgeschlechtlich liebenden Menschen, bekommen Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten zu heterosexuellen Lebensweisen dargelegt

Zielgruppe
Allgemeinbildenden Schulen, weiterführenden Bildungseinrichtungen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, der Jugendhilfe, sowie in anderen Einrichtungen und Institutionen

Dauer
2 bis 4 Stunden (je nach Fragestellungen)

Kosten
Kostenfrei, Spenden erwünscht

Kontakt
Foqus e.V. – foqus@school
Postfach 120111
88201 Ravensburg

Mail: schulworkshop@foqus-online.net

Stuttgart
Pro familia e.V.

Angebot
– Schulprojekt zu den Themen Sexualität und Verhütung, Selbstvertrauen, Verantwortlichkeit, partnerschaftliches Verhalten, Rücksichtnahme, Grenzen setzen und Toleranz, Vielfalt der Lebens- und Liebesformen und die Unterschiede verschiedener Kulturen, Prävention von unerwünschten Schwangerschaften, sexuell übertragbaren Krankheiten (STI, HIV), sexuelle Gewalt
– Kann in der Schule/Einrichtung oder bei pro familia stattfinden
– Sowohl gemischtgeschlechtliche als auch geschlechtsspezifische Gruppen möglich

Zielgruppe
– Ab der 4. Klasse aller Schulformen
– Einrichtungen der offenen Jugendarbeit und in der Erziehungshilfe, bzw. in unterschiedlichen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit

Kosten
Kostenpflichtig

Kontakt
Pro familia e.V.
Landesgeschäftsstelle
Königstraße 2
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 2599353
Mail: lv.baden-wuerttemberg@profamilia.de
https://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/baden-wuerttemberg.htm

Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.

Angebot
– Fortbildung für Teams und Einrichtungen zum Thema Pädagogik der Vielfalt
– Umgang mit Fragen der sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität

Zielgruppe
– Lehrkräfte und pädagogisches Personal

Kosten
in Absprache

Kontakt
Frauenberatungs- und Therapiezentrum Stuttgart e.V.
Schlossstr. 98
70176 Stuttgart
Tel.: 0711 28 59 001
Mail: info@frauenberatung-fetz.de
https://frauenberatung-fetz.de/de/programm/fortbildung.html

Mädchengesundheitsladen (GesundheitsLaden e.V.)

Angebot
– Workshops für Mädchen* und junge Frauen* zu den Themen Gesundheitsförderung, sexuelle Bildung, Sucht- und Gewaltprävention, Pubertät und körperliche Veränderungen, Sexualität, sexuelle Orientierung, Verhütung, weiblicher Zyklus und Menstruation, Schönheitsideale, essgestörtes Verhalten/Essstörungen, Beziehungsgestaltung und Freundschaft, soziale Kompetenz, Stressbewältigung, Selbstbehauptung.
– Fortbildungen für Fachkräfte: https://www.maedchengesundheitsladen.de/angebote-fuer-fachkraefte/

Zielgruppe
– Ab der 4. Klasse bis zum jungen Erwachsenenalter
– Schulen, Jugendhäusern, Wohngruppen oder anderen Einrichtungen
– Mind. 2 Zeitstunden bis zu einem Projekttag

Kosten
40 € pro Zeitstunde im GesundheitsLaden, 50 € pro Zeitstunde an den Schulen

Kontakt
Mädchengesundheitsladen (GesundheitsLaden e.V.)
Lindenspürstraße 32
70176 Stuttgart
Tel.: 0711 30 56 85 20
Mail: info@maedchengesundheitsladen.de
https://www.maedchengesundheitsladen.de/

Regenbogen.bildung.stuttgart

Angebot
– Workshops zu den Themen Vielfalt von Geschlecht und Lebensweisen,  sexuelle Orientierungen, geschlechtliche Identitäten, gesell­schaftliche Akzeptanz, Klischeebilder, Homophobie, Geschlechterrollen, Coming Out.
-Workshops für Lehrkräfte und pädagogisches Personal
– Peer-to-Peer-Ansatz, Teamer*innen sind queere Jugendliche und junge Erwachsene

Zielgruppe
– Ab der 5. Klasse, für alle Schulformen
– Jugendhäuser, Freiwilligendienste
– Mind. 2 Schulstunden, Empfehlung 4 Schulstunden bis zu einem Projekttag

Kosten
50 € pro Schulstunde + Fahrtkosten (ggf. nach Absprache)

Kontakt
Regenbogen.bildung.stuttgart
Weißenburgerstraße 28a
70180 Stuttgart
Tel.: 0159 01974411
Mail: kontakt@regenbogenbildung.de
www.regenbogenbildung.de (Seite im Aufbau)

Verein Jugendliche (Projekt Antihelden)

Angebot
– Gewalt in Peer-Beziehungen
– Sexualisierte Gewalt und Täter*innen-Strategien
– Heterosexismus, Homophobie und Trans*phobie
– Info-Abende für Eltern
– Weiterbildungsangebote für Lehrer*innen, pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche

Kosten
auf Nachfrage

Kontakt
Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e. V.
Projekt „Antihelden“
Heusteigstraße 22
70182 Stuttgart
Tel.: 0711 5532647
Mail: info@verein-jugendliche.de
http://www.verein-jugendliche.de/projekte/antihelden/