Etwa 18 Prozent Männer werden jährlich Opfer von häuslicher Gewalt – und wie in den meisten Fällen von gewalttätigen Übergriffen gilt eine hohe Dunkelziffer.
Sicherlich sind 18 Prozent Männer, die im Vergleich zu 82 Prozent Frauen Gewalt erfahren, eine Minderheit. Trotzdem, 18 Prozent sind 18 Prozent zu viel. Zudem ist der Umgang mit Männern, die häusliche Gewalt erleben, Besorgnis erregend. In der öffentlichen Wahrnehmung sind Männer Täter, selten Opfer.

Newsletter abonnieren

Mit deinem Eintrag stimmst du zu, dass wir deine E-Mail-Adresse speichern und für unsere Mailings verwenden dürfen. Natürlich geben wir sie nicht an Dritte weiter.

Fast geschafft! Um deine Mail-Adresse zu überprüfen, haben wir dir gerade eine E-Mail geschickt. Bitte klicke dort zur Bestätigung auf den Link, damit wir dich im Verteiler willkommen heißen können. DANKE!