Pinkstinks

Werbemelder*in bundesweit führend

Nach letzten Pressemitteilungen wollen Stuttgart und Berlin jetzt Gremien einrichten, die bestimmen, was sexistische Werbung ist und welche verboten gehört. Wir fragen uns: Warum nutzen die nicht einfach die Werbemelder*in?

Pandemie der Ungleichberechtigung

Das sieht nicht gut aus. Also nicht nur der Umstand, dass wir es mit neuen Coronamutanten zu tun haben, die Impfstoffverteilung nicht in die Gänge kommt und die politisch Verantwortlichen sich verhalten, als gäbe es außer ihnen noch sonst irgendjemanden, der Entscheidungen treffen muss.

Coronaeltern und kein Ende

Im 12. Monat der Pandemie hat die Politik Familien immer noch nicht mehr anzubieten als warme Worte, ein bisschen Geld und eine unglaublich dreiste Drohkulisse darüber, was alles passiert, wenn wir jetzt nicht sofort irgendwie die Schulen aufmachen.

Geniale Frauenschläger

Der Mythos des männlichen Genies ist immer noch mächtig und verlangt viel zu oft Frauenopfer.

“Body Politics”: Wieso waren wir uns so fremd?

Wir sollen mit aller Macht einem unerreichbaren Schönheitsideal nacheifern und uns aber bitte auf jeden Fall selbst lieben. Body-Image-Aktivistin Melodie Michelberger schreibt in ihrem neuen Buch "Body Politics" darüber, was die Diätkultur, in der wir leben, mit uns macht.

Klein gehalten

Unsere erste Pinkstinks-Verschwörungstheorie ;): Es geht um Kleidergrößen bei Kindern und Jugendlichen.

Was ist “Free Bleeding”?

Free Bleeding bedeutet ziemlich genau das, was der Begriff sagt: freies Bluten. Menschen, die sich für diese Art des Menstruierens entscheiden, benutzen keine künstlichen Produkte wie Tampons, Binden oder Menstruationstassen – sondern hören auf ihren Körper und lernen den Rhythmus ihrer Blutung kennen.

Merry Feminist-Mas!

Am Ende dieses herausfordernden Jahres sind wir stärker als je zuvor - dank euch!