Netiquette

Wir diskutieren gerne mit euch und eure Kommentare und Kritik sind uns wichtig. Damit sich alle Nutzer*innen auf unseren Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram und YouTube) wohlfühlen, bitten wir euch, ein paar Spielregeln einzuhalten.

Folgende Dinge können wir auf unseren Seiten nicht tolerieren:
  • Beleidigungen, Drohungen und Verunglimpfungen
  • Aufforderungen zur Gewalt
  • Werbung von kommerziellen Waren und Dienstleistungen
  • Rechtsradikales Gedankengut, Rassismus und Hasspropaganda
  • Sexismus, Pornographie und Obszönitäten
  • Verletzung von Rechten Dritter
  • Gezielte Provokation und Belästigung anderer Nutzer*innen
  • Organisiertes Trollen (auch Derailing, siehe unten)
  • Das Posten von privaten Informationen (wie z.B. Kontaktdaten und Adressen)
  • Externe Links, die sich nicht direkt auf den Post beziehen oder auf Inhalte verweisen, auf die oben genannte Punkte zutreffen
  • Kommentare, die sich nicht mit dem Thema des jeweiligen Posts beschäftigen sowie offensichtliches Derailing im Sinne einer Ablenkung vom eigentlichen Thema. Pinkstinks setzt sich nicht nur gegen die Benachteiligung von Frauen und Mädchen ein, sondern benennt auch immer wieder die Probleme, die sich für Jungen und Männer aus einer sexistischen Gesellschaft ergeben. Unter anderem die Verharmlosung von Gewalt, (insbesondere in Bezug auf die Vergewaltigung von Männern), die Zwangsassoziierung mit kriegerischen Handlungen, die klischeehafte Werbedarstellung als Triebtier oder als Totalversager im Haushalt. und die Ausgrenzung von rosabegeisterten, verschönerungsinteressierten Jungen.
    Unter einem Text über Gewalt gegen Frauen gehört keine Diskussion darüber, was denn nun eigentlich mit Gewalt gegen Männern ist. Das wird beiden Problemen nicht gerecht. Und unter einen Text über Rassismus gehören keine Kommentare über sogenannten “umgedrehten Rassismus”, der sich angeblich gegen Weiße richtet.

Sollte jemand gegen diese Spielregeln verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, Kommentare zu löschen und Nutzer*innen von der Diskussion auszuschließen.

Bitte vergesst nicht, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt und behandelt diesen so, wie ihr selbst gerne behandelt werden möchtet!

Bitte habt auch Verständnis dafür, dass wir ein kleines Team sind und nicht immer zeitnah kommentieren oder löschen können. Damit wir trotzdem in einen guten Austausch kommen können, beachtet bitte noch folgende Grundregeln:

  • Fragen, die der Beitrag beantwortet, beantworten wir nicht ein weiteres Mal.
  • Wir recherchieren unsere Beiträge gründlich, ein Leugnen der Quellen, auf die wir uns beziehen, nehmen wir im Normalfall nicht an.
  • Du hast eine grundsätzliche Frage zum Feminismus? Bitte recherchiere vorab oder stelle deine Frage bei unserer Schule gegen Sexismus.
  • Bitte halte deinen Kommentar so kurz und knackig wie möglich.
  • Wir denken, vier bis fünf Argumente auszutauschen, genügt fürs Erste – wenn du das Gefühl hast, das reicht nicht, um all deinen Fragen gerecht zu werden, verfolge gerne andere Beiträge und Diskussionen bei uns.

Danke,
Euer Pinkstinks-Team