Wer soll einen Pinken Pudel 2020 gewinnen? Das entscheidet ab jetzt ihr!

Sogar im Jahr 2020 müssen wir nach Positivbeispielen für geschlechtergerechte Werbung regelrecht suchen. Die Einsendungen und die Ausbeute bleiben ernüchternd. Insbesondere, wenn wir demgegenüber sehen, dass bei uns innerhalb des letzten Jahres mehre tausend Werbemotive in der Werbemelder*in eingegangen sind, die Menschen als sexistisch beanstanden.

Es ist also nach wie vor Zeit für einen Aufbruch! Mit dem Pinken Pudel wollen wir Werbekampagnen hervorheben, die in puncto Geschlechterrollen etwas richtig machen, im Großen wie im Kleinen. Wir wollen zeigen, dass es anders geht – und wie. Aus allen Einreichungen haben wir drei Werbespots ausgewählt, die nun für den Publikumspreis 2020 nominiert sind und Werbeagenturen und Unternehmen darin bestärken sollen, Rollenbilder neu zu denken.

Für den Publikumspreis nominiert sind:

  1. Antoni Garage für Mercedes Benz
  2. Thjnk für die Commerzbank
  3. Antoni Boost für Kärcher

Unter folgendem Link kannst du die Clips ansehen und bis zum 30.4.2020 für deinen Favoriten abstimmen:

Verleihung am 12. Mai 2020

Der Pinke Pudel wird dieses Jahr online verliehen, mit viel Konfetti und Glitzer. Wir freuen uns schon auf unseren Moderator Tarik Tesfu und haben noch weitere Highlights für dich vorbereitet. In unserem Newsletter informieren wir dich über alles wichtige. Und oben drauf bekommst du zweimal im Monat feministische News direkt in dein Postfach! Hier anmelden.

Wir freuen uns auf dich!