Tipps: Websites, Podcasts, Shops!

Wir sind so begeistert, was für tolle Menschen und Projekte es da draußen gibt und möchten einige unserer Lieblingsinhalte mit euch teilen!
Du suchst feministische Websites mit neuen Perspektiven auf gesellschaftliche Debatten, willst dich mit Gleichgesinnten vernetzen, einen neuen Podcast hören oder brauchst Tipps in einer schwierigen Situation? Dann wirst du hier fündig! Wir haben auf dieser Seite die Links zu unseren Lieblingsblogs, feministischen Netzwerken, Podcasts, coolen Online-Magazinen und mehr für dich gesammelt.

Blogs

Angry Cripples
Von behinderten Menschen für behinderte Menschen: Der Blog Angry Cripples setzt ein Zeichen gegen Ableismus, also die strukturelle Diskriminierung behinderter und chronisch kranker Menschen, und macht Betroffene auf ihre Rechte aufmerksam.

Antje Schrupp
Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Antje Schrupp bloggt hier ihre feministischen Analysen und Beiträge.

Der Hase im Pfeffer
Auf ihrem Blog Der Hase im Pfeffer schreibt Ulla Scharfenberg über Kapitalismus, Patriarchat und Feminismus. Ihr feministischer Wochenrückblick fasst regelmäßig zusammen, was aktuell wichtig ist und beleuchtet die Ereignisse aus einer intersektional feministischen Perspektive.

Enby Babes
Es tut gut, mit anderen Menschen die gleiche Lebensrealität zu teilen und sich dazu auszutauschen. Vor allem nicht-binäre und/oder trans* Person haben es nicht immer leicht, Gleichgesinnte zu finden. Das dachten sich auch die Gründer*innen von Enby Babes. Mit ihrem Blog liefern sie Informationen, Erfahrungen und Wissen von und für nicht-binäre Personen und Verbündete.

Femgeeks
Femgeeks ist ein Gemeinschaftsblog zu feministischen Geekthemen.

Feminsist
Feminsist ist ein feministisches Mikromagazin und Twitter-Watch gegen Sexismus.

Im Kontext
Täglich sind wir von Medien umgeben. Doch wurde uns jemals erklärt, wie Medien überhaupt funktionieren? Das Projekt Im Kontext übernimmt diese wichtige Bildungsarbeit. Es zeigt, wie sehr Medien unser Denken und Handeln beeinflussen und regt dazu an, den eigenen Medienkonsum zu reflektieren.

Kaiserinnenreich
Auf dem inklusiven Familienblog Kaiserinnenreich teilen drei Mütter ihre Erfahrungen über das Leben mit einem oder mehreren Kindern mit Behinderung.

Rabeneltern
Eltern müssen, Eltern sollen? Hier nicht! Rabeneltern räumt auf mit Mythen zur Elternschaft.

The Distriqt
Warum siehst du so gut aus? Was wünschst du dir von einem Mann, wenn er Sexismus beobachtet? Mit ihrem Frage-Antwort-Format bildet The Distriqt die Vielfalt der Gesellschaft ab und zeigt: Feminismus geht uns alle etwas an! Mit ihrer Mischung aus Bildung und Unterhaltung setzt The Distriqt ein klares Statement gegen Sexismus.

Sanyal
Auf ihrem Blog berichtet die Kulturwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin Mithu Sanyal über den Zustand der Welt und gibt Einblicke in ihre aktuellen Arbeiten. Sie beschäftigt sich unter anderem mit Identität und Politik, Kapitalismus und Sex(ualitäten).

Das Nuf
Witzig, bissig und immer mindestens ein bisschen feministisch. Auf ihrem Blog Das Nuf schreibt Patricia über ihr Leben mit Kindern in Berlin.

Fembio
Wer war nochmal…? Die Datenbank Fembio macht das Leben und Wirken von bedeutenden Frauen sichtbar. Sie enthält bereits über 30.000 biographische Einträge – und täglich kommen neue dazu.

Sprachlog
Die Autor*innen des Sprachlogs sind aktive Sprachwissenschaftler*innen und erfahrene Wissenschaftsblogger*innen, die mit viel Leidenschaft und Fachkenntnis über Sprache und ihre Mechanismen schreiben – wichtig, notwendig, nie langweilig… und überraschend oft feministisch!

Wheelymum
Auf ihrem Blog schreibt Wheelymum über das Leben und den Alltag mit Kind, chronischer Krankheit und Rollstuhl.

Magazine

An.schläge
Von einer gleichberechtigten Gesellschaft sind wir noch weit entfernt. Umso wichtiger sind femistische Magazine wie An.schläge. Das Magazin beleuchtet das aktuelle politische, gesellschaftliche und kulturelle Geschehen aus einer konsequent feministischen Perspektive und greift Themen auf, die sonst kaum in der Berichterstattung vorkommen.

Bitchmedia
Bitchmedia ist eine non-profit Organisation mit einem feministischen Magazin zu Popkultur.

Daddy Magazine
Rassismus, Sexismus und Heterosexismus – und das mitten in Berlin. Schluss damit, dachten sich die Gründer*innen des DADDY Magazine. Das digitale Magazin gibt marginalisierten Personen eine Stimme, ganz nach dem Motto: inklusive, intersektional und sexy.

Groschenphilosophin
2014 im Alleingang von Bianca Jankovska gegründet, mittlerweile ein etabliertes Online-Magazin von mehreren Autorinnen: Groschenphilosophin bildet Perspektiven ab, die nicht dem Mainstream entsprechen und behandelt Themen fernab einer schwarz-weiß Manier. Hier gibt’s alles – von Long-reads bis Kolumnen.

Herizons
Worüber schreiben eigentlich Feminst*innen in anderen Ländern? Das kanadische Magazin Herizons liefert Einblicke in internationale feministische Debatten – und das seit 1979.

Mein Testgelände
Von Jugendlichen für Jugendliche: Mein Testgelände ist eine junge Plattform mit Projekten rund um Gleichberechtigung.

Missy Magazin
Ohne Scheuklappen. Mit Haltung. Missy Magazin ist eine feministische Zeitschrift für Frauen, die sich für Popkultur, Politik und Style interessieren.

Ms.Magazin
Seit 1972 berichtet das Ms.Magazine über Feminismus im Mainstream und hat sich damit zu einem der führenden feministischen Magazine in den USA entwickelt.

Palais Fluxx
Alles andere als alterstypische Klischees: Palais Fluxx ist ein Online-Magazin von und für Frauen ab 47. Die Plattform bietet einen Ort für Erfahrungen und Kreativität, Kraft und Zweifel, Lust und Trauer. Es führt Frauen zusammen in einem Gefühl von Aufbruch und Neugestaltung.

RosaMag
RosaMag ist ein Online-Lifestylemagazin für Schwarze FLINTAs und ihre Freund*innen. Das Magazin vermittelt Identität über Kreativität und portraitiert die facettenreichen Lebenswelten von Schwarzen Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. RosaMag steht für mehr Pluralität in der Medienwelt, für Natürlichkeit und eine größere Wertschätzung für Schwarze Frauen.

Die Standard
Bei Die Standard gibt’s aktuelle Nachrichten und Informationen zu Frauenpolitik und Geschlechterfragen.

Neue Narrative
Neue Narrative ist ein Wirtschaftsmagazin, in dem es nicht nur um Wachstum, Rendite und heroische Manager*innen geht. Das Magazin erzählt Geschichten aus einer neuen, egofreien Arbeitswelt, die zum Anpacken, Nachmachen und Weiterdenken einladen.

Newsletter

Pinkstinks Newsletter
Wenn du auf dem aktuellen Stand über politische Debatten, die neusten feministischen Projekte und unsere Arbeit bleiben möchtest, empfehlen wir dir an dieser Stelle natürlich unseren eigenen, von vielen so heiß geliebten Newsletter – den Pinkstinks Newsletter. Pssst: Hier gibt’s auch regelmäßig Gewinnspiele!

Anja Rützels interessanter Newsletter
Anja Rützel nimmt bekanntlich kein Blatt vor den Mund. Die multiinteressierte Journalistin schreibt exklusiv für die Abonnent*innen ihres Newsletters Anja Rützels interessanter Newsletter zu Themen wie der Kunst der Tierpräparation, Heiligen-Reliquien und die Hundevorlieben von Profi-Fußballern.

Gemište Gefühle
In ihrem Newsletter Gemište Gefühle beleuchtet die Journalistin Marija Latković gesellschaftliche, politische und kulturelle Themen aus feministischer und post-migrantischer Perspektive.

Runterfahren
In seinem Newsletter Runterfahren schreibt Fikri Anil Altintas über Männlichkeiten in Politik und Gesellschaft.

Zwischenzeit_en
In ihrem Newletter Zwischenzeit_en schreibt die renommierte Journalistin Teresa Bücker über Veränderung, Übergänge, die Wechselfälle des Lebens und die Fragen, die dazwischen auftauchen. Dabei legt sie großen Wert auf einen persönlichen Austausch mit den Leser*innen.

Podcasts und Talkformate

BBQ – Der Black Brown Queere Podcast
Viel zu selten werden feministische und politische Themen aus einer queeren oder BIPOC Perspektive besprochen. Zuher Jazmati und Dominik Djialeu ändern das und diskutieren im BBQ – Der Black Brown Queere Podcast über gesellschaftspolitische Themen aus ihrem Blickwinkel.

Danke, gut.
Depressionen und unsere psychische Gesundheit gelten in vielen Gesellschaftskreisen immer noch als Tabuthema. Dabei kann es so vielen Menschen helfen, einfach offen darüber miteinander zu sprechen. Für diese Entstigmatisierung sorgt Miriam Davoudvandi mit ihren Gäst*innen im Podcast Danke, gut. Der Podcast über Pop und Psyche.

Die kleine schwarze Chaospraxis
Ninia LaGrande und Denise M’Baye treffen sich seit Jahren regelmäßig und sprechen in ihrem Podcast Die kleine schwarze Chaospraxis unter anderem über ihren Alltag, Literatur, Mutterschaft und Diskriminierung.

Drinnies
Zu Hause ist es doch am schönsten, oder? Für einige Introvertierte war die Pandemiezeit eigentlich ganz bequem. Auch Giulia Becker und Chris Sommer bleiben lieber drin und blicken in ihrem Podcast Drinnies aus ihrer Komfortzone heraus auf die Welt.

deep und deutlich
Deep und deutlich – der Name des Talkformates bringt es bereits auf den Punkt. Stars und inspirierende Menschen erzählen hier ihre Geschichten, ganz ehrlich und tiefgründig.

Feminismus mit Vorsatz
Neu im Feminismus-Game und auf der Suche nach einem guten Einstiges-Podcast? Auch Laura Vorsatz weiß noch nicht alles und bespricht in ihrem Podcast Feminismus mit Vorsatz mit Expert*innen alles rund um das F-Wort.

Frau Lila
Regelmäßig unterhalten sich Katrin Rönicke, Susanne Klingner und Barbara Streidl in dem Podcast Frau Lila über aktuelle Debatten aus feministischer Perspektive. Reinhören lohnt sich!

Frauenmacht
Gleiche Chancen, gleiche Bezahlung, geschlechtergerechte Sprache, Nachhaltigkeit und ein selbstbestimmtes, emanzipiertes Leben – für all‘ das setzt sich die Initiative Frauenmacht ein. Um genau diese Themen geht es auch im dazugehörigen Podcast Frauenmacht von Linda Brack.

Große Töchter
Wie kann man Feminismus einer breiten Öffentlichkeit möglichst niedrigschwellig zugänglich machen? Beatrice Frasl liefert mit ihrem Podcast Große Töchter die Antwort. Übrigens: Der feministische Podcast für Österreich darf selbstverständlich in allen Ländern gehört werden!

Gyncast
Von der ersten bis zur letzten Menstruation, vom ersten Mal bis zum Sex im Alter. Alle zwei Wochen klärt die Chefärztin Dr. Mandy Mangler im Gyncast über die wichtigsten Stationen im Leben vieler Frauen auf. Mit Esther Kogelboom und Anna Kemper spricht sie über Kinderwunsch und Kinderkriegen, Lust und Verhütung, Glück und Schmerz.

Homegirls
Alle zwei Wochen laden sich Helen Fares und Josi Miller Künstler*innen in ihren Podcast Homegirls ein, plaudern mit ihnen über Privates und debattieren über Fragen aus Politik, Gesellschaft und vor allem der Musikszene.

Kanackische Welle
Viele Menschen finden ihre Perspektive in den deutschen Medien nur selten wieder. Malcolm Ohanwe und Marcel Aburakia ging es ähnlich und sie starteten den Podcast Kanackische Welle – über Zugehörigkeit, Diskriminierung und Rollenklischees im Einwanderungsland Deutschland.

Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood
Promis, Privates und Plaudereien – das alles vereint der Podcast Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood von Bill und Tom Kaulitz. Mit einem Drink in der Hand produzieren die beiden Brüder jede Woche eine neue Folge aus ihrem eigenen Musikstudio in den Hollywood Hills.

Buschtalk
Die erste queere Late-Night Show ist da! Buschtalk ist ein Angebot des Vierten deutschen Fernsehens und beantwortet Fragen wie: Warum müssen sich Menschen überhaupt als lesbisch, schwul, bi, trans, queer, intersexuell oder agender outen? Warum reden wir von einer heteronormativen Gesellschaft? Und was ist der Unterschied zwischen Coming Out und Outing?

Auf Klo
Wie setze ich eine Menstruationstasse ein? Darf ich mich selbstbefriedigen? Kann ich Feministin sein und mich trotzdem für Make Up interessieren? In dem Funk-Format Auf Klo laden Eda Vendetta und Lisa Sophie Laurent abwechselnd Gäst*innen und Expert*innen in ihre Klokabine ein und stellen all‘ die Fragen, die auf den ersten Blick vielleicht unangenehm scheinen.

Feuer & Brot
Kann man als Frau in einer hetero Beziehung wirklich emanzipiert leben? Die langjährigen Freundinnen Alice Hasters und Maximiliane Haecke hinterfragen im Podcast Feuer & Brot gesellschaftliche Konventionen wie diese. Sie plaudern über Rap, Feminismus, kulturelle Aneignung, Männlichkeit, die weibliche Lust und Menstruation.

Five Souls
In der Talk-Show Five Souls sprechen die Moderatorinnen Hadnet Tesfai, Tasha Kimberly und Thelma Buabeng mit ihren Gäst*innen offen über Liebe, Sex, zwischenmenschliche Beziehungen, Freundschaft, Familie und Popkultur.

Niemand muss ein Promi sein
Ein Podcast für Gala-Fans? Her damit: Bei Niemand muss ein Promi sein mit Dr. Elena Gruschka und Max Richard Leßmann gibt’s jede Woche die aktuellsten Promi-News, exklusives Insider-Wissen und natürlich wird immer heiß spekuliert.

Machiavelli
Wenn Rap und Politik aufeinandertreffen, sind sie am Start: Vassili Golod, Jan Kawelke und Salwa Houmsi sprechen im Machiavelli Podcast über Disstracks, politische Debatten, die Brutalität des Patriacharts, Frauen im Nachtleben und vieles mehr.

Stadt, Land, Krise
Spätestens seit Ausbruch des Coronavirus weiß jede*r was es heißt, wenn die Welt in einer Krise steckt. Aber was bedeuten Krisen für den*die Einzelne*n? Im Podcast Stadt, Land, Krise suchen Laura Freisberg und Barbara Streidl nach Antworten, reden darüber, was Veränderungen bedeuten und wie wir mit ihnen umgehen können.

Piratensender Powerplay
Mal ehrlich: Wer sieht bei ganzen Nachrichten noch durch? Bei Samira El Ouassil und Friedemann Karig bekommt ihr mehr als nur einen News-Überblick: Im Podcast Piratensender Powerplay ordnen sie ein, analysieren und liefern wichtige Hintergrundinfos.

PISSY – der Missy Magazine Podcast
Wir alle kennen und lieben das Missy Magazine – und wem das Lesen nicht reicht, sollte unbedingt den PISSY – der Missy Magazine Podcast hören. Aus einer intersektionalen, (queer-)feministischen Perspektive führt die Missy Redaktion mal hintergründig-informative, mal locker-intime Gespräche mit Personen aus Popkultur und Politik.

Tupodcast
In ihrem Podcast tupodcast redet die Anti-Rassismustrainerin und Bestsellerautorin Tupoka Ogette mit anderen Schwarzen Frauen über das Leben, die Lieben, das Entdecken, (Er-)Kämpfen, Inspirieren und Schreiben. Es geht um Widerstand und Heilung sowie natürlich um Rassismus und Empowerment.

Weird Crimes
True-Crime-Fans werden ihn lieben: Im Podcast Weird Crimes mit Visa Vie und Ines Anioli hört ihr von den bizarrsten und unglaublichsten Kriminalfällen der Geschichte.

Unterstützung und Netzwerke

BFF
Alles, was Frau wissen muss und ihr hilft im Kampf gegen Gewalt: Der bff ist der Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe in Deutschland. Der Verband führt Seminare und Tagungen durch, verbreitet Expertise aus Praxis und Forschung und entwickelt Informationsmaterialien zum Thema Gewalt gegen Frauen.

Deutscher Juristinnenbund
Der Deutsche Juristinnenbund ist ein unabhängiger, überparteilicher Zusammenschluss von Juristinnen, Volks- und Betriebswirtinnen, die mit ihrer Expertise dafür sorgen, dass Gleichberechtigung in ihren Themenbereichen nicht zu kurz kommt.

eeden Hamburg
In einer Zeit voller toxischer Debatten schafft eeden Hamburg einen Ort für neue, innovative, kreative und visionäre Ansätze. Der Co-Creation Space vereint unterschiedliche Menschen aus Kunst, Design, Kultur, Musik, Wissenschaft, Politik, Medien und Wirtschaft in der Vision, eine gerechtere und glücklichere Gesellschaft mitzugestalten.

Centre for Feminist Foreign Policy
Was bedeutet feministische Außenpolitik und wie könnte sie aussehen? Das Centre for Feminist Foreign Policy beschäftigt sich genau mit diesen Fragen und setzt sich für eine insektional gedachte, feministische Außenpolitik auf der ganzen Welt ein.

Gynformation
Es ist nicht immer leicht, Gynäkolog*innen zu finden, die einen vertraulichen, unvoreingenommenen und professionellen Umgang pflegen. Hinter Gynformation steht eine Gruppe aus queer-feministischer Aktivist*innen, die aus Patient*innen-Perspektive für Selbstbestimmung im Kontext gynäkologischer Behandlungen eintreten und ein bundesweites Verzeichnis von Gynäkolog*innen aufbauen.

Lizzynet
LizzyNet ist ein Informations-Portal mit angeschlossener Community für Mädchen und junge Frauen. Hier gibt’s Infos und Neuigkeiten zu Themen, die junge Menschen interessieren und sie beim Erwachsenwerden unterstützen. Es gibt sogar die Möglichkeit, selbst Beiträge über neue Bücher, Musik, Filme, Spiele oder einfach über das eigene Lieblingsthema zu schreiben.

Netzwerk Care Revolution
Das Netzwerk Care Revolution ist ein Zusammenschluss von über 80 Gruppen und Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die im Bereich Hausarbeit, Gesundheit, Pflege, Assistenz, Erziehung, Bildung, Wohnen und Sexarbeit aktiv sind.

Pro Familia
Auf der Suche nach Beratung zu Sexualität, Schwangerschaft oder Partnerschaft? Als Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung bietet Pro Familia deutschlandweit zu all diesen Themen Beratung an. Der Verein tritt für die Interessen von Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern auf dem Gebiet der Sexualität und Familienplanung ein.

Shitshow
Viele kennen es: Vor lauter Alltagsstress und Hektik passiert es schnell, dass wir unsere psychische Gesundheit vernachlässigen. Hinzu kommt, dass mentale Gesundheit oft als Tabuthema gilt. SHITSHOW hilft Organisationen, psychische Gesundheit auf der Arbeit zu fördern und für Mental Health zu begeistern.

Speakerinnen
Speakerinnen ist eine Datenbank mit Frauen als Expertinnen für öffentliche Veranstaltungen – unverzichtbar, damit niemand mehr sagen kann, zu dem und dem Thema gäbe es ja nur männliche Referenten.

VAMV
Der Bundesverband alleinerziehender Mütter und Väter tritt für eine offene und solidarische Gesellschaft ein, in der Menschenrechte unteilbar sowie vielfältige und selbstbestimmte Lebensentwürfe selbstverständlich sind.

Women in Exile
Women in Exile ist eine Initiative von geflüchteten Frauen, die für ihre Rechte kämpfen. Ihr politisches Ziel ist die Utopie einer gerechten Gesellschaft ohne Ausgren­zung und Diskriminierung, mit gleichen Rechten für alle Menschen, egal, woher sie kommen und wohin sie gehen.

Swans Initiative
Swans Initiative ist eine gemeinnützige Organisation, die im deutschsprachigen Raum aufgewachsene Studentinnen
und junge Akademikerinnen mit Zuwanderungsgeschichte, Schwarze Frauen und Women of Color bei allen Themen rund um Beruf und Karriere fördert. Die Initiative bietet Seminare zur beruflichen Weiterbildung an und ist eine Plattform, um sich miteinander zu vernetzen und auszutauschen.

Initiative Klischeefrei
Die Initiative Klischeefrei unterstützt junge Menschen und hat das Ziel, bundesweit eine geschlechtergerechte Berufs- und Studienwahl zu etablieren.

Vereine und Kampagnen

Feminist Frequenzy
Auf Feminist Frequenzy produziert Anita Sarkeesian Videos über feministische Themen wie weibliche Figuren in Computerspielen, über die die meisten zuvor kaum etwas gehört haben.

Gender Equality Media
Studien zeigen einen engen Zusammenhang zwischen sexistischer Berichterstattung und Gewalt gegen Frauen, trans* und inter* Personen sowie queeren Menschen. Der Verein Gender Equality Media setzt sich gegen Sexismus und sprachliche Gewalt in deutschen Medien ein und kämpft für mehr Diversität Redaktionen.

Ladies, Wine & Design
Kreativagenturen werden fast ausschließlich von Männern gegründet. Die Initiative Ladies, Wine & Design setzt sich für mehr Diversität in der Kreativbranche ein, insbesondere für mehr weibliche, non-binäre und/oder BiPoC Führungspersonen. Ihre Events und Angebote bietet die Initiative in fast 300 Städten weltweit an.

Let Toys be Toys
Damit Kinder einfach Kinder sein können: Let Toys be Toys ist eine Kampagne gegen die Gendervermarktung von Spiezeugen.

Wer braucht Feminismus
Wer braucht Feminismus? Natürlich alle! Die Kampagne Wer braucht Feminismus füllt den Begriff Feminismus mit Inhalten und gibt ihm ein Gesicht. Die Initiative soll alle dazu ermuntern, eine eigene Definition von Feminismus zu entwickeln und mit der Gesellschaft zu teilen.

Feministische Shops

Fuck Yeah
Schluss mit veralteten Ansichten und diskriminierenden Klischees: Das sex-positive, feministische Sexshopkollektiv Fuck Yeah bietet tolle Produkte zu Sexualität, Lust und Körpern an.

Achse Verlag
Scham überwinden und Vorurteile abbauen: Das Spiel PUSSY PAIRS, was ihr beim Achse Verlag bestellen könnt, verdeutlicht einmal mehr, wie tief das Ausradieren und Diffamieren weiblicher* Geschlechtsteile in unseren Köpfen verankert ist.

Glitterclit
Ob für sexuelle Bildung, mehr Sichtbarkeit oder einfach zum Schmusen: Die handgefertigten Klitorismodelle und Kuschelvulven von glitterclit sind kuschelig und unaufdringlich – so eignen sie sich in den unterschiedlichsten Situationen und in jeder Altersstufe perfekt als Gesprächsanlass!

kulturchoc
Das gemeinnützige Sozialunternehmen kulturchoc stellt köstliche Leckereien wie Dattelkonfekt aus fair gehandelten Zutaten her und ermöglicht gleichzeitig geflüchteten Frauen und Migrantinnen eine selbstbestimmte Perspektive in Hamburg.

Meine Crew
Wir alle lieben es, 20 oder 30 Jahre später in unseren Freund*innenbüchern aus der Kindheit zu blättern. Damit alle Menschen diese Erinnerungen mit positiven Gefühlen verbinden, gibt es mit Meine Crew ein Freund*innenbuch, welches die Diversität unserer Gesellschaft ganz selbstverständlich abbildet.

Other Nature
Wenn es um Sex geht, fragen sich viele: Bin ich normal? Other Nature sieht die unglaubliche Vielfalt von Sexualitäten und setzt sich dafür ein, Neugier über Sexualität zu unterstützen. Der alternative Sexladen unterstützt konsensuellen sexuellen Ausdruck in allen Formen, körperliche Autonomität und sexuelle Selbstbestimmung.

The Propcorner
Fashion meets Feminismus: Bei The Propcorner findet ihr Klamotten und Accessoires, die in Anlehnungen an Popkultur und Ikonen vergangener Zeiten mit viel Glitzer und Farbe wichtige gesellschaftskritische und feministische Botschaften auf die Straße bringen.

The Vulva Gallery
Jede Vulva ist individuell: Das Buch A Celebration of Vulva Diversity von The Vulva Gallery verfolgt mit wunderschönen Illustrationen einen positiven Ansatz, um über ein vermeintliches Tabuthema aufzuklären, das längst keines mehr sein sollte.

Tebalou
Repräsentation ist wichtig – auch im Kinderzimmer: Bei Tebalou gibt’s Spielzeug für alle Kinder dieser Welt. Auf der Suche nach einer Schwarzen oder asiatisch gelesenen Puppe, Stifte in verschiedenen Hauttönen oder Bücher für sanfte Jungs und starke Mädchen wirst du hier fündig!

Social-Media-Kanäle

In unserem Blogbeitrag Wie erstelle ich mir eine feministische Timeline? haben wir eine Liste mit vielen Social-Media-Kanälen gesammelt, die deine Timeline feministischer machen!

Hast du noch weitere Linkempfehlungen für uns? Dann lass es uns wissen: info@pinkstinks.de