Herzlichen Glückwunsch an Sanna Marin! Die 34-Jährige ist die neue Ministerpräsidentin Finnlands und damit die jüngste Regierungschefin der Welt. Mehr über sie ist im Videoportrait von Spiegel Online zu erfahren.

Finanzielle Einbußen und berufliche Nachteile befürchten viele Väter, wenn sie Elternzeit nehmen oder mehr als die obligatorischen zwei Monate. Wie der Staat besonders Geringverdiener unterstützen kann, kommentiert Malte Conradi für die SZ.

Finanzielle Einbußen gelten auch für Rentnerinnen. Besonders in der DDR geschiedene Frauen kämpfen um ihre Rentenansprüche – den journalistischen Beitrag gibt es in der ZDF Mediathek.

In Istanbul haben hunderte von Frauen mit einer Performance gegen Vergewaltigung und Frauenmorde demonstriert. Die Polizei reagierte mit Pfefferspray und Festnahmen.

Unsere Autorin hat ein Kind abgetrieben. Das zuzugeben ist in Deutschland immer noch ein Tabu. Bis heute werden ungewollt Schwangere entmündigt. Damit muss Schluss sein: http://bit.ly/365nc6v #Abo

Gepostet von DIE ZEIT am Freitag, 6. Dezember 2019

Alle sprechen über Peter Handke – dabei ist das pluralistische Weltbild seiner Nobelpreis-Kollegin Olga Tokarczuk viel interessanter, findet Marie Schmidt in der SZ.

Hören kann man Sexologin Ann-Marlene Henning im Gespräch mit dem Deutschlandfunk – über mehr Spaß im Bett und wie er unverkrampft gelingen kann.

Mehr Spaß beim Sex für alle verspricht auch das Fanzine „Untenrum“ von Marianne Hamm, das in der fünften Auflage erscheint. Komplett überarbeitet und um Infos zu Gerüchen und Flüssigkeiten ergänzt, sowie mit noch mehr Fokus auf geschlechtliche und sexuelle Vielfalt.

Wer unseren Schule-gegen-Sexismus-Text über das Sexkaufverbot gelesen hat, weiß, das ist kein einfach zu verhandelndes Thema. Katrin Rönicke und Barbara Streidl haben im aktuellen Lila Podcast mit pro- und contra Sexkauf-Aktivistinnen gesprochen.

Am Montag verstarb Roxette-Musikerin Marie Fredriksson mit 61 Jahren.
Thankyou for the music!

Kommentare zu diesem Text könnt ihr uns in unseren sozialen Netzwerken hinterlassen und dort mit insgesamt 100.000 Menschen teilen!